Anzeige
Anzeige
Donnerstag, 5. Januar 2023

Finalpaarung steht fest Kanada schlägt die USA im Halbfinale der U20-WM mit 6:2 – Tschechien bezwingt Schweden

Voller Einsatz: Kanadas Brennan Othmann stört Luke Mittelstadt (Team USA).
Foto: IMAGO/Bildbyran

Die kanadische U20-Nationalmannschaft um Top-Talent Connor Bedard steht im Finale der U20-Weltmeisterschaft. In der Nacht zum Donnerstag drehten die Ahornblätter einen frühen 0:2-Rückstand gegen die USA. Bereits nach 79 Sekunden hatte Logan Cooley sein Team vor 10.636 Zuschauern in Halifax in Führung gebracht. Kenny Connors (11.) legte nach. Bedard (12.) markierte den wichtigen Anschlusstreffer für den Gastgeber. Im Mittelabschnitt drehten die effizienten Kanadier das Match durch Logan Stankoven (21.), Adam Fantilli (26.) und Joshua Roy (33.), ehe Brandt Clarke (50.) und Roy, der insgesamt vier Scorer-Punkte verbuchte, das Ergebnis in die Höhe schraubten. Die USA scheiterte bei 45 Torschüssen hingegen immer wieder am stark aufgelegten Goalie Thomas Milic.

Zuvor war Tschechien mit einem 2:1 nach Verlängerung über Schweden bereits ins Finale eingezogen. Erst 39 Sekunden vor Ende hatte der stark aufspielende Verteidiger David Jiricek die Tre-Kronor-Führung durch Ludvig Jansson (22.) egalisiert. In der Overtime schlug schließlich Jiri Kulich (70.) zu. Das Finale beginnt in der Nacht zum Freitag um 00:30 Uhr. MagentaSport überträgt live. Im ersten Gruppenspiel bezwangen die Tschechen den Favoriten Kanada noch mit 5:2.

Österreich kassierte derweil auch im zweiten Duell mit Lettland eine Niederlage und stieg aus der Top-Division ab. Bei der 2:4-Niederlage kam die Mannschaft um Defender David Reinbacher nach einem Vier-Tore-Rückstand erst spät im dritten Drittel auf die Anzeigetafel.


Kurznachrichtenticker

  • vor 7 Stunden
  • Rolf van Hauten, ehemaliger Manager der Düsseldorfer EG, ist im Alter von 78 Jahren gestorben. Dies gab der DEL-Club am Donnerstag bekannt. Van Hauten war in den 80er und 90er Jahren auf verschiedenen Posten bei der DEG tätig, unter anderem auch bei den Profis als Manager und Geschäftsführer.
  • vor 17 Stunden
  • Die Eisbären Berlin wollen bis 2040 klimaneutral arbeiten. Wie der amtierende Meister der PENNY DEL mitteilt, habe er bereits eine Klimabilanz erstellt und CO2-Einsparungsmaßnahmen getroffen, etwa in der Logistik und Hallenbeleuchtung.
  • gestern
  • Goalie Ennio Albrecht von den Grizzyls Wolfsburg erhält eine Förderlizenz für die Rostock Piranhas und wird den Nord-Oberligisten in den kommenden Wochen unterstützen, da Lucas Di Berardo – der Stammtorhüter der Ostseestädter – verletzungsbedingt „mehrere Wochen“ pausieren muss.
  • gestern
  • Marino Brlic (zieht es aufgrund seines Studiums nach Vereinsangaben wohl in den Süden), Erik Grein und Daniel Bartuli (beide „persönliche Gründe“) haben ihre Verträge beim EV Duisburg aufgelöst und verlassen den Nord-Oberligisten mit bis dato unbekannten Zielen.
  • vor 2 Tagen
  • Crimmitschaus Neuzugang Jannis Kälble verletzte sich bei seiner Premiere im Sahnpark gegen die Selber Wölfe und wird mit einer Unterkörperverletzung rund zwei Wochen pausieren müssen. Auch Routinier André Schietzold fällt weiterhin aus.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige