Anzeige
Anzeige
Freitag, 25. Dezember 2020

Auch Jakub Borzecki infiziert: Weiterer positiver Befund: U20-Bundestrainer Abstreiter stehen zum Auftakt gegen Finnland nur 14 Feldspieler zur Verfügung

U20-Bundestrainer Tobias Abstreiter (links) stehen zum WM-Auftakt gegen Finnland nur 14 Feldspieler zur Verfügung.

Foto: City-Press

Kurz vor dem Auftaktspiel der U20-Auswahl bei der Weltmeisterschaft in Edmonton (heute, 24.00 Uhr/live bei MagentaSport) muss Bundestrainer Tobias Abstreiter erneut eine schlechte Nachricht wegstecken. Denn: Wie der Weltverband am 1. Weihnachtsfeiertag bestätigte, ist nun auch bei Jakub Brozecki (Red Bull Hockey Juniors) ein positiver COVID-19-Befund festgestellt worden.

Bereits am Mittwoch hatte der Deutsche Eishockey-Bund die Namen von acht Spielern veröffentlicht, die von COVID-19-Infektionen betroffen sind und in Quarantäne waren. All diese Spieler stehen nun zwar vor dem Ende der angeordneten Quarantäne, müssen aber ein mehrtägiges Return-to-play-Protokoll durchlaufen. Wie der Weltverband auf seiner Homepage veröffentlichte, wurden insgesamt zehn Spieler und acht Staff-Mitglieder des deutschen Teams aus der Quarantäne entlassen. Drei der acht Spieler, die letzte Woche positiv auf COVID-19 getestet worden waren, müssen bis zum 27. Dezember, die verbleibenden Akteure gar bis zum 29. Dezember in Quarantäne bleiben.

Demnach stehen Bundestrainer Abstreiter für das Auftaktspiel gegen Finnland lediglich 14 Feldspieler (neun Stürmer, fünf Verteidiger) sowie zwei Torhüter zur Verfügung. Im Verlauf der kommenden Tage erhofft sich der Verband allerdings sukzessive die Rückkehr genesener Spieler.

Der Weltverband teilte außerdem mit, dass die regelmäßigen Tests rund um das Turnier keine positiven Fälle unter den neun anderen Teams ergeben hätten, betroffen war nur das deutsche Team samt zahlreicher Betreuer.


Kurznachrichtenticker

  • vor 13 Stunden
  • Nachdem sich der Corona-Verdachtsfall beim Deggendorfer SC nicht bestätigte, nimmt der Süd-Oberligist bereits am Montag den Trainingsbetrieb wieder auf. Dem geplanten Heimspiel am Freitag gegen den EV Lindau sollte damit nichts im Wege stehen.
  • vor 13 Stunden
  • Die Höchstadt Alligators (Oberliga Süd) müssen bis Saisonende auf Routinier Vitalij Aab verzichten. Der 41-jährige Angreifer muss sich einer Schulteroperation unterziehen. Glück hatte hingegen Milan Kostourek, der aufgrund seines Stockstichs am Sonntag nur für eine Partie gesperrt wurde.
  • vor 17 Stunden
  • Der Anfang März auslaufende Vertrag von Mario Lamoureux (32) bei den Tölzer Löwen wird nicht verlängert. Der US-Angreifer war Anfang Januar als Ersatz für den verletzten Tyler McNeely gekommen und verbuchte in 18 DEL2-Partien 20 Punkte (acht Tore, zwölf Assists). McNeely ist nun aber wieder genesen.
  • vor 19 Stunden
  • Alex Lambacher von den Augsburger Panthern muss sich einer Hüftoperation unterziehen. Für den italienischen Nationalstürmer mit deutschem Pass ist die Saison 2020/21 damit vorzeitig beendet. Der 24-Jährige bestritt in der laufenden Spielzeit 18 Partien (ein Tor, zwei Assists) in der PENNY DEL.
  • gestern
  • Die Saale Bulls Halle haben den Vertrag mit Angreifer Frantisek Wagner einvernehmlich aufgelöst. Der 24-jährige Angreifer war erst im Januar von den Bayreuth Tigers (DEL2) zum Nord-Oberligisten gewechselt. Für Halle erzielte der Tscheche mit deutschem Pass in sieben Partien einen Treffer.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige