Anzeige
Anzeige
Samstag, 26. Dezember 2020

Abstreiter: „Ein sehr gutes erstes Spiel“ Stark ersatzgeschwächte U20-Nationalmannschaft verliert WM-Auftaktspiel gegen Finnland knapp mit 3:5

Tobias Abstreiter

Foto: City-Press

Die deutsche U20-Nationalmannschaft hat ihr Auftaktspiel bei der Weltmeisterschaft in Kanada gegen Finnland in der Nacht zum Samstag mit 3:5 (0:2, 2:3, 1:0) verloren, präsentierte sich angesichts der widrigen Umstände aber ansprechend.

Das Team von Cheftrainer Tobias Abstreiter hatte aufgrund der zahlreichen Coronafälle im Team nur mit 14 Feldspielern und somit nicht einmal drei Reihen antreten können. Erst an Heiligabend hatte die Mannschaft in der aktuellen Teamstärke zusammen trainieren können, nachdem zuvor nur sechs Spieler (die bereits eine Infektion durchgemacht hatten) aus der Quarantäne entlassen waren.

Im Tor stand Arno Tiefensee, der insgesamt 45 der 50 finnischen Torschüsse hielt. Diese waren bis zur 22. Minute auf 3:0 davongezogen, ehe Samuel Dube (26.) und Tim Stützle mit einem sehenswerten Direktschuss auf 2:3 verkürzten. Die Finnen zogen aber mit einem Doppelschlag noch bis Drittelende wieder auf drei Tore davon. Im Schlussdrittel erzielte Florian Elias den dritten Treffer.

„Es war ein sehr gutes erstes Spiel von den Jungs“, sagte Abstreiter. „Sie haben über weite Strecken des Spiels viele gute Sachen gemacht. Das schnelle 4:2 der Finnen nach dem Anschlusstreffer war glaube ich entscheidend. Wenn wir das 2:3 etwas länger halten, hätten wir eine gute Chance gehabt, vielleicht sogar mit einer Überraschung aus dem Spiel zu gehen. Die Mannschaft hat ein großes Kämpferherz gezeigt, große Leidenschaft, einen super Zusammenhalt. Respekt an die Mannschaft, auf dieser Leistung können wir aufbauen, das geht in die richtige Richtung.“

Schon in der Nacht zum Sonntag geht es für die DEB-Auswahl weiter. Erneut um 0 Uhr (MEZ/live bei MagentaSport) geht es diesmal gegen Kanada. Laut Angaben des DEB wird das Team dann erneut mit 14 Feldspielern und zwei Torhütern antreten, ehe der Kader zum dritten Gruppenspiel verstärkt werden könnte.

Im zweiten Spiel der Gruppe A feierte die Slowakei einen 1:0-Sieg gegen die Schweiz, in der Gruppe B besiegte Russland die USA mit 5:3.

Das Spiel im Stenogramm
Deutschland - Finnland
3:5 (0:2, 2:3, 1:0)
Tore:
0:1 (4.) Lundell, 0:2 (30.) Räty, 0:3 (22.) Pyyhtia, 1:3 (26.) Dube, 2:3 (31.) Stützle, 2:4 (32.) Niemilä, 2:5 (34.) Nikkanen, 3:5 (49.) Elias; Strafminuten: Deutschland 6; Finnland 14;


Kurznachrichtenticker

  • vor 13 Stunden
  • Nachdem sich der Corona-Verdachtsfall beim Deggendorfer SC nicht bestätigte, nimmt der Süd-Oberligist bereits am Montag den Trainingsbetrieb wieder auf. Dem geplanten Heimspiel am Freitag gegen den EV Lindau sollte damit nichts im Wege stehen.
  • vor 13 Stunden
  • Die Höchstadt Alligators (Oberliga Süd) müssen bis Saisonende auf Routinier Vitalij Aab verzichten. Der 41-jährige Angreifer muss sich einer Schulteroperation unterziehen. Glück hatte hingegen Milan Kostourek, der aufgrund seines Stockstichs am Sonntag nur für eine Partie gesperrt wurde.
  • vor 17 Stunden
  • Der Anfang März auslaufende Vertrag von Mario Lamoureux (32) bei den Tölzer Löwen wird nicht verlängert. Der US-Angreifer war Anfang Januar als Ersatz für den verletzten Tyler McNeely gekommen und verbuchte in 18 DEL2-Partien 20 Punkte (acht Tore, zwölf Assists). McNeely ist nun aber wieder genesen.
  • vor 19 Stunden
  • Alex Lambacher von den Augsburger Panthern muss sich einer Hüftoperation unterziehen. Für den italienischen Nationalstürmer mit deutschem Pass ist die Saison 2020/21 damit vorzeitig beendet. Der 24-Jährige bestritt in der laufenden Spielzeit 18 Partien (ein Tor, zwei Assists) in der PENNY DEL.
  • gestern
  • Die Saale Bulls Halle haben den Vertrag mit Angreifer Frantisek Wagner einvernehmlich aufgelöst. Der 24-jährige Angreifer war erst im Januar von den Bayreuth Tigers (DEL2) zum Nord-Oberligisten gewechselt. Für Halle erzielte der Tscheche mit deutschem Pass in sieben Partien einen Treffer.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige