Anzeige
Anzeige
Dienstag, 2. November 2021

Konferenz und Einzelspiele Deutschland-Cup und Olympia-Qualifikation der Frauen kostenfrei bei MagentaTV und MagentaSport

MagentaSport zeigt den Deutschland Cup der Männer als finales Casting für die Olymischen Spiele in Peking und die Olympia-Qualifikation der Frauen vom 11. bis 14. November in der Konferenz sowie die Einzelspiele live. Die Konferenz gibt es bei MagentaTV auf dem Kanal Sport MyTeamTV kostenfrei zu sehen. Zusätzlich laufen alle zwölf Einzelspiele kostenfrei auf den MagentaSport-Plattformen.

Bei der Olympia-Qualifikation der Frauen sind Christoph Fetzer und die ehemalige Nationalspielerin Ronja Jenike als Reporter sowie Expertin in Füssen. Rick Goldmann, Basti Schwele, Konstantin Klostermann und Sascha Bandermann melden sich vom Deutschland Cup in Krefeld. Patrick Ehelechner und Alex Kunz fassen die beiden Turniere als zusätzliches Konferenz-Angebot täglich zusammen.

Am Deutschland Cup werden neben der deutschen Nationalmannschaft Teams aus Russland, der Slowakei und der Schweiz teilnehmen. Für das deutsche Team sind die Spiele beim Deutschland Cup die letzten vor Beginn der Vorbereitung auf die Olympischen Winterspiele 2022 in Peking. Nach dem pandemiebedingten Ausnahmemodus im vergangenen Jahr sollen in diesem Jahr auch wieder Zuschauer in der YAYLA ARENA in Krefeld dabei sein.

Erstmals bietet MagentaSport auch für das Eishockey Frauen Nationalteam eine umfassende Liveberichterstattung und TV-Präsenz. Bei der Qualifikation zum Olympischen Eishockeyturnier der Frauen trifft die DEB-Auswahl in Füssen auf Österreich, Italien und Dänemark. Nur das Siegerteam qualifiziert sich für die Reise nach China.


Kurznachrichtenticker

  • vor einer Stunde
  • Benedikt Kohl, Verteidiger der Straubing Tigers aus der PENNY DEL, und eine weitere Person aus dem Betreuerstab des Teams sind positiv auf das Coronavirus getestet worden. Beide wurden von der Mannschaft getrennt und befinden sich in häuslicher Isolation.
  • vor 2 Stunden
  • Ermittlungsverfahren eingestellt: Huba Sekesi (EC Bad Nauheim/DEL2) wurde nach einem Check gegen den Tölzer Grant Besse beim 1:2 gegen die Löwen am Freitag mit einer Matchstrafe belegt. Nach Würdigung der Beweismittel sieht der Disziplinarausschuss keinen Anlass für eine weitere Bestrafung.
  • vor 5 Stunden
  • Stürmer Eric Valentin schließt sich den Lausitzer Füchsen an. Der 24-jährige Rechtsschütze wechselt mit sofortiger Wirkung DEL2-intern von den Kassel Huskies in die Oberlausitz.
  • vor 23 Stunden
  • Das Spiel zwischen den Nürnberg Ice Tigers und den Schwenninger Wild Wings in der PENNY DEL am Freitagabend wird erst um 20:45 Uhr beginnen. Grund ist eine Vollsperrung der Autobahn bei der Anreise des Schwenninger Teams.
  • gestern
  • Die Straubing Tigers (PENNY DEL) müssen mehrere Wochen auf Sebastian Vogl und Mario Zimmermann verzichten. Vogl zog sich am Dienstag in Schwenningen eine Unterkörperverletzung zu und fällt vier bis sechs Wochen aus. Zimmermann verletzte sich im DEL2-Spiel des EV Landshut gegen Dresden.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige