Anzeige
Anzeige
Dienstag, 28. Dezember 2021

Erster Sieg bei der WM in Kanada Doppelpack von Alexander Blank: U20-Nationalmannschaft besiegt Tschechien mit 2:1 in der Overtime

Alexander Blank bejubelt seinen Treffer in der Verlängerung.

Foto: imago images/ZUMA Press/Jason Franson

Die deutsche U20-Nationalmannschaft hat bei der Weltmeisterschaft in Edmonton und Red Deer das zweite Gruppenspiel für sich entscheiden können. Zwei Tage nach dem 1:3 gegen Finnland besiegte die Auswahl von Bundestrainer Tobias Abstreiter Tschechien mit 2:1 nach Verlängerung. Alexander Blank erzielte das entscheidende Tor in der 62. Minute.

Blank hatte für die DEB-Auswahl bereits das 1:0 in der 25. Minute erzielt. Jan Mysak hatte in der 36. Minute ausgeglichen. „Das ist ein wunderschöner Moment, wenn man bei einer Weltmeisterschaft gegen eine Eishockeynation wie Tschechien gewinnt“, sagte Abstreiter nach dem Spiel. „Es ist ein tolles Gefühl, wenn man Arm in Arm die Hymne singen kann, aber wir können uns nun nicht zurücklehnen.“

Bereits am Mittwoch (1 Uhr am Donnerstag deutscher Zeit) geht es ins dritte Gruppenspiel: Dann wartet Kanada auf das DEB-Team, das momentan auf dem dritten Platz in der Gruppe A hinter Finnland und den Ahornblättern steht. Das abschließende Gruppenspiel steigt an Silvester ab 20 Uhr deutscher Zeit gegen Österreich.


Kurznachrichtenticker

  • vor 9 Stunden
  • Der EC Peiting hat einen Import-Verteidiger verpflichtet: Der 25-jährige Lukas Motloch kommt aus der zweiten tschechischen Liga zum Club aus der Oberliga Süd. Der ECP sucht nach eigenen Angaben auch noch Verstärkung für den Sturm.
  • gestern
  • Defender Kevin Lengle hat seinen Vertrag beim Deggendorfer SC um zwei Jahre verlängert. Der 17-jährige Rechtsschütze aus dem eigenen Nachwuchs bestritt bis dato fünf Oberliga-Matches (kein Scorer-Punkt) im Trikot des Clubs aus der Südstaffel.
  • vor 2 Tagen
  • Der Deggendorfer SC (Oberliga Süd) konnte am Donnerstagabend eine weitere Personalie vermelden: Mit Youngster Justin Köpf (19) verlängert ein junger und talentierter Keeper seinen Vertrag bei den Niederbayern.
  • vor 2 Tagen
  • Mannheims David Wolf wurde nach seiner Spieldauer-Diszi im Spiel gegen Straubing aufgrund seines Checks mit dem Stock (Verstoß gegen DEL-Regel 59) für zwei Spiele gesperrt und mit einer Geldstrafe belegt. Dies gab der Disziplinarausschuss der Liga am Donnerstag bekannt.
  • vor 2 Tagen
  • Drei Spiele fanden in der Nacht auf Donnerstag in der NHL statt – alle ohne deutsche Beteiligung: New Jersey – Arizona 1:4, N.Y. Rangers – Toronto 6:3 und Anaheim – Colorado 0:2.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige