Anzeige
Anzeige
Freitag, 23. Dezember 2022

Finales DEB-Aufgebot steht Vor dem Start der U20-WM in Kanada: Hänelt verletzt, Freis und Cimmerman gestrichen

Angreifer Haakon Hänelt von den Eisbären Berlin muss verletzt auf eine Teilnahme an den Spielen der U20-WM in Kanada verzichten.
Foto: IMAGO / Pius Koller

Das finale Aufgebot der deutschen U20-Nationalmannchaft für die 2023 IIHF-U20-Weltmeisterschaft in Halifax und Moncton steht fest. Das vermeldete der Deutsche Eishockey-Bund e.V. (DEB) am Freitagabend. Insgesamt 23 Spieler (drei Torhüter, sieben Verteidiger, 13 Stürmer) schafften es in die finale Nachwuchsauswahl des DEB. Drei Akteure – Verteidiger Markus Freis (Frankfurt) sowie die Stürmer Sebastian Cimmerman (München) und Haakon Hänelt (Berlin, verletzt) fielen dem letzten Schnitt im Kader zum Opfer. Als Kapitäne der Auswahl wurden Bennet Roßmy (Berlin) sowie Yannick Proske (Iserlohn) und Nikolaus Heigl (Red Bull Hockey Juniors) bestimmt.
 
Nach der Vorbereitung in Antigonish sowie drei Testspielen (zwei Siege, eine Niederlage nach Verlängerung) befindet sich die DEB-Nachwuchsauswahl bereits in Halifax. Im Turnierverlauf der Vorrundengruppe A trifft die deutsche U20-Nationalmannschaft im Scotiabank Centre ab dem 27. Dezember 2022 auf Schweden, Kanada, Österreich und Tschechien.
 
U20-Bundestrainer Tobias Abstreiter erklärt vor dem WM-Start: „Wir haben viele Bereiche, die bereits weit in der Entwicklung sind. Dennoch gibt es immer noch Verbesserungspotenzial an manchen Stellen. Jeder wird nun einer bestimmten Rolle zugeordnet, die er auch erfüllen wird. Die Nominierung des finalen Kaders ist immer eine schwierige Aufgabe, aber das gehört dazu. Die Spieler, die nicht nominiert wurden, sind natürlich immer noch Teil der Mannschaft und werden auch weiterhin in unseren Köpfen präsent sein. Wir wünschen diesen drei Jungs alles Gute und bedanken uns auch noch einmal für ihren Einsatz. Bei Haakon (Hänelt, Anm. des Autors) kam leider eine Verletzung dazwischen, welche es nicht möglich macht, unbedenklich weiterzuspielen.“
 
MAGENTA Sport zeigt alle deutschen Partien sowie alle Spiele ab dem Viertelfinale der U20-Weltmeisterschaft in Kanada live und kostenlos.

Der Spielplan der deutschen U20 inklusive Vorbereitung: (2 Einträge)

 

Kurznachrichtenticker

  • vor 6 Stunden
  • Goalie Ennio Albrecht von den Grizzyls Wolfsburg erhält eine Förderlizenz für die Rostock Piranhas und wird den Nord-Oberligisten in den kommenden Wochen unterstützen, da Lucas Di Berardo – der Stammtorhüter der Ostseestädter – verletzungsbedingt „mehrere Wochen“ pausieren muss.
  • vor 6 Stunden
  • Marino Brlic (zieht es aufgrund seines Studiums nach Vereinsangaben wohl in den Süden), Erik Grein und Daniel Bartuli (beide „persönliche Gründe“) haben ihre Verträge beim EV Duisburg aufgelöst und verlassen den Nord-Oberligisten mit bis dato unbekannten Zielen.
  • gestern
  • Crimmitschaus Neuzugang Jannis Kälble verletzte sich bei seiner Premiere im Sahnpark gegen die Selber Wölfe und wird mit einer Unterkörperverletzung rund zwei Wochen pausieren müssen. Auch Routinier André Schietzold fällt weiterhin aus.
  • gestern
  • Die NHL-Ergebnisse vom Montag: New York Rangers - Florida 6:2, Toronto - New York Islanders 5:2, Dallas - Buffalo 2:3 n.V. (Peterka punktlos), Calgary - Columbus 4:3 n.V.
  • vor 2 Tagen
  • Zweitligist Bayreuth Tigers hat am Montag mitgeteilt, dass sich Daniel Bindels am Sonntag beim Spiel gegen Weißwasser eine schwere Oberkörperverletzung zugezogen hat und für den Rest der Saison ausfallen wird. Der DEL2-Club will nun erneut auf dem Transfermarkt aktiv werden.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige