Anzeige
Anzeige
Donnerstag, 8. April 2021

Wechsel nach Nordamerika weiter möglich NHL und europäische Ligen verlängern Transferabkommen: 15. Juni wichtiges Datum für Reichel und Peterka

Lukas Reichel (links) und John Jason Peterka haben beide noch keinen Einstiegsvertrag bei ihren NHL-Clubs unterschrieben.

Fotos: City-Press (Archiv)

Die NHL hat nach Informationen von Eishockey NEWS das Transferabkommen mit den europäischen verlängert – mit dabei auch Deutschland, aber nicht Russland. Dies bedeutet, dass Spieler aus Europa, die Verträge bei ihren Clubs haben (Free Agents wie auch Draftpicks noch ohne Vertrag) weiter Kontrakte bei den Clubs in der NHL unterschreiben können.

Diese Spieler können die Verträge genau in diesem Zeitraum unterschreiben, der mit dem Abschluss ihrer Spielverpflichtungen in Europa (einschließlich für die Nationalmannschaft) beginnt und am 15. Juni endet. Spieler, die erst in diesem Sommer beim Draft (geplant am 23. und 24. Juli/Ort offen) gezogen werden, haben dann sogar bis 15. August Zeit ihren Einstiegsvertrag zu unterschreiben.

Interessant ist dies aktuell für die beiden deutschen Talente Lukas Reichel (Eisbären Berlin/Chicago Blackhawks) und John Jason Peterka (EHC Red Bull München/Buffalo Sabres), die beide vergangenes Jahr gedraftet wurden, aber noch keinen Entry Level Contract bei ihren NHL-Clubs unterzeichnet haben. Erfolgt eine Unterschrift erst nach dem 15. Juni, müsste der europäische Club seine Zustimmung erteilen und den Spielervertrag auflösen – so wie dies Ende Dezember bei Tim Stützle der Fall war, der nur deshalb von den Adlern Mannheim zu den Ottawa Senators wechseln konnte.

Michael Bauer


Kurznachrichtenticker

  • vor 7 Stunden
  • Augsburgs Verteidiger Layne Viveiros verletzte sich in der Partie am Donnerstag gegen Bremerhaven am Knie und kann in der Saison 2020/21 nicht mehr zum Einsatz kommen, wie der Club aus der PENNY DEL am Samstagabend bekannt gab.
  • vor 14 Stunden
  • Nach fünf Jahren verlässt Trainer Jeff Job den Herforder EV. Wie der Nord-Oberligist, der am vergangenen Mittwoch in den Pre-Playoffs an den Rostock Piranhas scheiterte, am Samstag mitteilte, wird der im Mai auslaufende Vertrag mit dem 57-jährigen Kanadier nicht verlängert.
  • vor 16 Stunden
  • NHL-Ergebnisse am Freitag: Buffalo (Rieder: 12:16 Minuten Eiszeit) - Washington 3:4, New Jersey - Pittsburgh 4:6, Islanders - Rangers 1:4, St. Louis - Minnesota (ohne Nico Sturm) 9:1, Vegas - Arizona 7:4, Anaheim - Colorado 0:2 (Shutout vom Ex-Krefelder Jonas Johansson), San Jose - Los Angeles 5:2.
  • gestern
  • Der EV Füssen hat den Vertrag mit Verteidiger Florian Simon verlängert. Angreifer Florian Höfler verlässt den Süd-Oberligisten hingegen nach einer Saison wieder.
  • gestern
  • Die Mannschaft der Eispiraten Crimmitschau hat sich nach einem positiven Coronafall in Quarantäne begeben. Man werde das weitere Vorgehen besprechen und die Öffentlichkeit zeitnah darüber informieren, teilte der DEL2-Club, für den die Saison 2020/21 bereits beendet ist, mit.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige