Anzeige
Anzeige
Samstag, 24. November 2018

Fotos von den Freitagsspielen aus DEL, DEL2 und den Oberligen Adler Mannheim gewinnen ohne Gegentor, Löwen Frankfurt feiern Derbysieg beim EC Bad Nauheim, Landshut mit klarem Erfolg

<p> Souverän mit 3:0 meisterte DEL-Spitzenreiter Mannheim die Heimaufgabe gegen die Krefeld Pinguine.</p><p>Foto: Soerli Binder</p>

Souverän mit 3:0 meisterte DEL-Spitzenreiter Mannheim die Heimaufgabe gegen die Krefeld Pinguine.

Foto: Soerli Binder

Bereits am Donnerstagabend drehten die Eisbären Berlin einen 0:2-Rückstand gegen Düsseldorf in einen 3:2-Sieg nach Penalty-Schießen und verhinderten so den Sprung der Gäste auf Platz zwei der DEL-Tabelle. An der Spitze thronen weiter die Adler Mannheim, die vor heimischem Publikum einen glatten 3:0-Erfolg einfuhren.

In der DEL2 entschieden die Löwen Frankfurt das Hessenderby in Bad Nauheim vor über 4.000 Zuschauern in der Verlängerung für sich. Weiterhin ihre Erfolgsserie fortsetzen konnte auch der ESV Kaufbeuren mit einem 4:2-Erfolg im Verfolgerduell bei den Lausitzer Füchsen.

In der Oberliga Süd geht der Negativlauf des EC Peiting weiter. Die Oberbayern kassierten beim EV Landshut ihre dritte Niederlage in Folge. Besser machten es hingegen die Selber Wölfe, die mit einem 4:1-Heimerfolg gegen den SC Riessersee die passende Antwort auf die schwachen Leistungen der vergangenen Wochen gaben. Im Norden feierten unterdessen die ESC Wohnbau Moskitos Essen einen deutlichen 6:1-Derbysieg gegen die Füchse Duisburg.

Fotos von den Freitagsspielen aus DEL, DEL2 und den Oberligen (14 Einträge)

 

Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor einer Stunde
  • Oberliga-Aufsteiger EV Füssen hat die ersten Neuzugänge bestätigt. Dejan Vogl (28) kommt vom HC Landsberg, wo er vergangene Saison in 50 Partien auf 18 Tore und 32 Vorlagen kam. Martin Guth (27) wechselt von Sonthofen an den Kobelhang und verbuchte 2018/19 in 50 Spielen 14 Treffer und 16 Assists.
  • vor einer Stunde
  • Dominik Müller spielt weiter für Süd-Oberligist Selb. Der deutsch-tschechische Verteidiger wird damit in seine dritte Saison für die Wölfe gehen. 2018/19 kam der 26-Jährige in 40 Spielen auf vier Tore und 17 Vorlagen.
  • vor 3 Stunden
  • Oberligist Leipzig hat den Vertrag mit Antti Paavilainen verlängert. Der 25-jährige Finne geht damit in seine dritte Saison bei den IceFighters. In der vergangenen Spielzeit war der Stürmer mit 61 Punkten der erfolgreichste Scorer von Leipzig.
  • vor 4 Stunden
  • Auch in der DEL haben alle 14 Clubs ihre Unterlagen für die Lizenzprüfung abgegeben. Zudem nimmt DEL2-Club Frankfurt als potenzieller Nachrücker am Verfahren teil, das bis Ende Juni abgeschlossen sein soll. Im Anschluss werde der neue Spielplan veröffentlicht, teilte die Liga am Samstag mit.
  • vor 5 Stunden
  • Alle sportlich qualifizierten Clubs der DEL2 inklusive Aufsteiger Landshut haben ihre Unterlagen für das Lizenzierungsverfahren eingereicht. Das gab die Liga am Samstag bekannt. Das Lizenzprüfungsverfahren soll bis Anfang Juli abgeschlossen sein.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige