Anzeige
Anzeige
Mittwoch, 12. Juni 2019

520 Punkte in 303 Spielen Aus Rostock: Halle verpflichtet Stürmer Bezouska, der ab sofort Deutscher ist

<p>Michal Bezouska (Bildmitte) mit seiner Einbürgerungsurkunde. <br/>Foto: Saale Bulls Halle<br/></p>

Michal Bezouska (Bildmitte) mit seiner Einbürgerungsurkunde.
Foto: Saale Bulls Halle

Michal Bezouska wechselt von den Rostock Piranhas zu den Saale Bulls Halle. Der gebürtige Tscheche unterschrieb einen Ein-Jahres-Vertrag bei den Bulls. Bezouska fällt ab sofort auch nicht mehr unter das Ausländerkontingent, denn am Dienstag erhielt er die Einbürgerungsurkunde.

Bezouksa, geboren im tschechischen Hradec Kralove, gehört seit Jahren zu den beständigsten und konstantesten Scorern der Liga, zählte bei seinen bisherigen Deutschland-Stationen in Köningsborn, Nordhorn, Hamburg und seit 2015 in Rostock immer zu den Leistungsträgern. Der Rechtsschütze entstammt dem Nachwuchs von Sparta Prag und wechselte im Jahr 2011 nach Deutschland.

Seither kam der 1,80 Meter große und 85 Kilogramm schwere Stürmer auf 303 Spiele, in denen er 263 Tore erzielte und 257 vorbereitete. Für die Piranhas erzielte er in der vergangenen Spielzeit 35 Tore und gab 25 Vorlagen in 48 Spielen. Mit den Piranhas erreichte er in seinem vierten Jahr erstmals auch die Playoffs.


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 3 Stunden
  • Die Ticketnachfrage für das Hockey Open Air 2020 in Dresden reißt nicht ab: Nach drei Verkaufswochen sind nur noch knapp 5.000 Karten verfügbar. Zahlreiche Blöcke, besonders in den Top-Kategorien, sind schon komplett belegt. Das vermeldeten die Eislöwen am Mittwochmittag.
  • vor 3 Stunden
  • Der Kanadier Jim Midgley wird zur neuen Saison Co-Trainer von Head Coach Jason O'Leary bei den Iserlohn Roosters (DEL). Der 41-Jährige war zuletzt in der Saison 2017/18 Cheftrainer bei den Halifax Mooseheads in der QMJHL.
  • vor 4 Stunden
  • Die Crocodiles Hamburg (Oberliga Nord) haben Jan Tramm verpflichtet und mit einem Zweijahresvertrag ausgestattet. Der 23-jährige Verteidiger spielte zuletzt für die Füchse Duisburg und bestritt in der Saison 2018/19 54 Oberligaspiele (zwei Tore, zwölf Assists).
  • gestern
  • Der langjährige NHL-Verteidiger Brooks Orpik hat seine Karriere nach über 1.000 Spielen beendet. Der 38-Jährige gewann zweimal (Pittsburgh/Washington) den Stanley Cup.
  • gestern
  • Auch Lean Bergmann (San José), Dominik Bokk (St. Louis), Justin Schütz (Florida), Moritz Seider (Detroit) und Nico Sturm (Minnesota) nehmen wie erwartet an den Development Camps ihrer NHL-Clubs teil. Zudem sind Nino Kinder und Wojciech Stachowiak per Einladung in Los Angeles dabei.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige