Anzeige
Anzeige
Sonntag, 26. Juli 2020

Weiterer Kanadier Herner EV aus der Oberliga Nord besetzt zweite Kontingentstelle mit Angreifer Colton Kehler

Colton Kehler stürmt in der neuen Saison für den Herner EV.
Foto: University of British Columbia

Der Herner EV hat seine zweite Kontingentstelle für die Saison 2020/21 mit Colton Kehler besetzt. Dies gab der Nord-Oberligist am Sonntagabend bekannt. Der 23-jährige Angreifer spielte zuletzt für die University of British Columbia in der USports-League und kommt erstmals nach Europa. Beim HEV trifft er auf seinen Landsmann und künftigen Sturmpartner Patrick Asselin.

In der USports-League bestritt der Rechtsschütze in den vergangenen beiden Jahren 53 Partien, in denen er elf Treffer erzielte und zehn Assists sammelte. „Wir haben lange Zeit nach einem ausländischen Stürmer gesucht, der wichtige Attribute in unser Spiel einbringt. Mit Colton Kehler haben wir den richtigen Spieler gefunden“, erklärt Hernes Trainer Danny Albrecht und fügt an: „Er ist tough, gradlinig, fährt jeden Check zu Ende und hat eine vorbildliche Einstellung."


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 2 Stunden
  • Die EXA IceFighters Leipzig haben den Abgang von Janik Langer vermeldet. Der 21-jährige Verteidiger war zwei Jahre für den Nord-Oberligisten, der aktuell noch keine Lizenz für die neue Saison besitzt, aktiv und kam zu 71 Einsätzen (zwei Tore, sieben Assists).
  • vor 4 Stunden
  • Die Löwen Frankfurt bestätigen den Verbleib von Torhüter Patrick Klein (Eishockey NEWS berichtete vorab). Der 26-Jährige spielt seit 2019 für die Mainhessen und absolvierte in der letzten Saison 30 Partien (Fangquote 90,5 Prozent, 2,82 Gegentore pro Spiel).
  • vor 6 Stunden
  • Die Düsseldorfer EG hat bekannt gegeben, dass sie mit Co-Trainer Thomas Dolak schon vor längerer Zeit einen Vertrag bis 2022 geschlossen hat. Der 41-jährige Ex-DEL-Profi (870 Partien, 448 Scorer-Punkte) war im März 2019 zum Assistenztrainer von Head Coach Harold Kreis befördert worden.
  • vor 8 Stunden
  • Stürmer Justin Unger (21) bleibt bei Neu-Oberligist Herford. In 42 Spielen kam er vergangene Saison auf fünf Tore und sieben Vorlagen.
  • vor 23 Stunden
  • Neuer Stürmer für die Selber Wölfe. Der Süd-Oberligist hat Robert Hechtl vom letztjährigen Liga-Konkurrenten Sonthofen verpflichtet. In 46 Partien erzielte der 20-Jährige in der vergangenen Saison elf Tore und bereitete 20 Treffer vor.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige