Anzeige
Anzeige
Sonntag, 2. Mai 2021

Spiel 2 Aufstiegsfinale zur DEL2 Selbs Angreifer Lukas Miculka sorgt im Shootout für den Serienausgleich gegen die Hannover Scorpions

Die Selber Wölfe um Kapitän Florian Ondruschka setzten sich im zweiten Duell gegen die Hannover Scorpions im Penalty-Schießen durch und erzwangen so den Serienausgleich.
Foto: Bormann

 

Nach dem 4:3-Verlängerungssieg der Hannover Scorpions am vergangenen Freitag gegen die Selber Wölfe setzte sich am Sonntagabend der Südligist im zweiten Finalspiel mit dem gleichen Ergebnis durch, nach dem Game-Winning-Shot im Penalty-Schießen durch Lukas Miculka steht es in der Serie der beiden Oberliga-Meister nun 1:1.

Die Gäste aus Niedersachsen, die das erste Duell am Freitag mit 4:3 nach Verlängerung für sich entscheiden konnten, erwischten in der Selber NETZSCH-Arena den perfekten Start. Den ersten Angriff der Partie konnte Tomi Wilenius, der Top-Torjäger der Oberliga Nord, nach nur gespielten 39 Sekunden erfolgreich abschließen. Fedor Boiarchinov konnte acht Minuten später für die Wölfe ausgleichen, die kurz darauf erstmals in Unterzahl gerieten, als Nicolas Miglio, der Spieler des Jahres in der Oberliga Süd, auf die Strafbank musste. Kaum hatte der US-Amerikaner Platz genommen – die Tür zur Strafbank war gerade einmal zehn Sekunden geschlossen – nutzen die Scorpions die personelle Überlegenheit, Christoph Koziol traf im Powerplay zum 2:1 (10.), vorbereitet durch Wilenius. Noch im ersten Drittel konnte der Süd-Meister durch Jan Hammerbauer ausgleichen (19.), ehe Lukas Miculka in der 24. Minute in Überzahl für die erstmalige Führung der Gastgeber sorgte.

Spiel-Stenogramm (1 Einträge)

 

Ein knapper Vorsprung, der bis weit in den letzten Spielabschnitt gehalten werden konnte und bis zur 57. Minute Bestand hatte, ehe Scorpions-Stürmer Wilenius mit seinem zweiten Treffer des Abends in Überzahl zum Ausgleich einnetzen konnte und die Verlängerung erzwang. Die einzige sich ihnen dort bietende Überzahl ließen die Wölfe ungenutzt, sodass nach den zusätzlichen torlosen 20 Minuten schlussendlich das Penalty-Schießen über den weiteren Serienverlauf entscheiden musste. Wölfe-Angreifer Miculka avancierte mit dem Siegtreffer im Duell gegen Brett Jaeger zum Matchwinner und sorgte somit für den 1:1-Serienausgleich.

Schon am kommenden Dienstag treffen beide Mannschaften in der Best-of-five-Serie in Mellendorf zum dritten Duell erneut aufeinander.

Mario Schoppa


Kurznachrichtenticker

  • gerade eben
  • Grünes Licht für die deutsche Nationalmannschaft: Nachdem bei allen beteiligten Personen die durchgeführten PCR-Tests negativ ausfielen, kann das DEB-Team am Donnerstag den Trainingsbetrieb wieder aufnehmen und auch die beiden Testspiele gegen Belarus sollten planmäßig stattfinden können.
  • vor einer Stunde
  • Mit einem souveränen 8:1-Erfolg gegen Schweden ist die kanadische U18 ins Finale der Weltmeisterschaft eingezogen. Dort treffen sie in der Nacht zum Freitag auf Russland. Die Sbornaja setzte sich mit 6:5 gegen Finnland durch. Vor dem Finale bestreiten Schweden und Finnland das Spiel um Platz 3.
  • vor 14 Stunden
  • Einen Tag nachdem ihn der ESV Kaufbeuren als Abgang vermeldete, wurde Max Lukes als Neuzugang beim ECDC Memmingen aus der Oberliga Süd vorgestellt. Für Kaufbeuren bestritt der 26-jährige Angreifer in der Saison 2020/21 45 DEL2-Spiele, in denen er sechs Treffer erzielte und sieben Assists sammelte.
  • vor 14 Stunden
  • Sergei Stas hat seinen Vertrag bei den Saale Bulls Halle verlängert. Der 29-jährige Angreifer geht damit in seine dritte Saison für den Nord-Oberligisten. Bisher absolvierte der ehemalige DEL-Spieler für Halle 83 Oberligaspiele (26 Tore, 56 Assists).
  • vor 17 Stunden
  • Die Starbulls Rosenheim aus der Oberliga Süd haben die Rückkehr von Manuel Edfelder nun auch offiziell bestätigt. Der 25-jährige Allrounder trug in den jüngsten vier Spielzeiten das Trikot der Tölzer Löwen und verzeichnete dort in der aktuellen Saison bei insgesamt 46 DEL2-Einsätzen 22 Punkte.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige