Anzeige
Anzeige
Samstag, 17. September 2022

Oberliga-Testspiele vom Freitag Füssen und Peiting unterliegen Bayernligisten, Deggendorf setzt sich in Passau durch

Bald sehen sie sich wieder: Weiden hatte Rosenheim zum Test zu Gast. Am 4. Oktober treffen sie in der Oberliga Süd schon wieder aufeinander - dann geht es um Punkte.
Foto: Gebert

Generalprobe, Abschiedsspiel oder einfach nur ein Testspiel: Die Oberligisten aus Nord und Süd haben am Freitagabend fleißig getestet. Eine Schnellübersicht zu den Ergebnissen: Im Duell Oberliga Nord gegen Oberliga Süd hat sich der SC Riessersee bei den EXA IceFighters Leipzig mit 4:3 nach Penalty-Schießen durchgesetzt. Die Sachsen führten nach zwei Dritteln schon mit 3:1, ehe die Oberbayern noch ausgleichen. Im Penalty-Schießen traf SCR-Rückkehrer Lubor Dibelka zum Sieg.

Der EV Füssen hat eine überraschende Schlappe gegen Bayernligist Erding Gladiators eingefahren. 4:1 führten die Allgäuer zwischenzeitlich bereits, ehe die sehr viel effektiveren Gäste im Mittelabschnitt dank dreier Powerplay-Treffer das Spiel drehten. Am Ende hieß es 6:5 für Erding. Paul Wallek erzielte das spielentscheidende Tor vor 303 Zuschauern.

Pfosten, Latte – sechsmal hatte der EC Peiting am Freitagabend dieses Pech. Der Oberligist unterlag seinem Kooperationspartner ESC Kempten mit 1:2. Der Bayernligist ging durch den tschechischen Veteranen Rostislav Martynek in Front und legte durch seinen Scorer vom Dienst, Nikolas Oppenberger, noch im ersten Drittel nach. Dann schlug die Stunde Danny Schuberts, der nach dem Karriereende der Jenny Harß nun zur Nummer eins der Sharks aufgestiegen ist. Lediglich Marco Habermann überwand ihn. Der EHC Klostersee hielt sich dagegen in seiner Partie gegen einen Bayernligisten schadlos. 5:2 gewann der Oberliga-Aufsteiger beim EHC Königsbrunn. Dominik Quinlans Mannschaft führte kurz vor der Spielhälfte schon mit 5:0, ehe danach die Pinguine etwas besser zur Geltung kamen. Die 181 Zuschauer sahen eine recht strafenreiche Partie (je 26 Minuten für die Teams).

Das könnte heuer ein Spitzenspiel in der Oberliga werden: Blue Devils Weiden gegen Starbulls Rosenheim. In der Vorbereitung ging der Sieg an die Innstädter. 2:0 gewannen sie in Weiden, durch Tore von Dominik Kolb und Tyler McNeely. Die Starbulls wirkten etwas weiter mit Blick auf den Saisonstart am letzten Septemberwochenende. Am 4. Oktober treffen sich beide Teams wieder – dann geht es um Punkte. Ebenfalls Oberliga-Süd-intern duellierten sich die ECDC Memmingen Indians und die Tölzer Löwen. Dabei behielten die Indians mit 5:4 die Oberhand. Die Gastgeber profitierten dabei von einem starken Mitteldrittel. Der Siegtreffer gelang Dominik Meisinger.

Die Passau Black Hawks hatten den Deggendorfer SC zu Gast. Im Mittelabschnitt zog Jiri Ehrenbergers Truppe durch Tore von Lukas Miculka und Thomas Greilinger auf 2:0 weg, Yannic Bauer gelang vor 400 Besuchern der Empty-Netter zum 3:0-Erfolg Deggendorfs. Die Höchstadt Alligators aus der Oberliga Süd haben bei der EG Diez-Limburg (Oberliga Nord) einen 6:5-Erfolg gefeiert. Torreich ging es auch beim Vergleich der Crocodiles Hamburg mit den Rostock Piranhas zu – die Crocodiles setzten sich bei ihrer Generalprobe für die neue Saison mit 4:3 durch.

3:2 nach Verlängerung zeigt der Spielbericht der Partie Hannover Scorpions gegen Hammer Eisbären. Die Partie fungierte als Abschiedsspiel Robin Mareks, in dem Andy Reiss mit seinem zweiten Tor zum Sieg traf. Lokalrivale Hannover Indians unterlag den Saale Bulls mit 2:4. Die ersatzgeschwächten Gäste aus Halle drehten die Partie im Schlussabschnitt dank zweier Powerplaytreffer. Die ESC Wohnbau Moskitos Essen schlugen den Herner Sportverein mit 6:3. Mitch Bruijsten, der mit einem Vertrag bis November ausgestattet ist, traf für Essen zweimal. Apropos Niederländer: Die Tilburg Trappers bezwangen die Füchse Duisburg vor 1.550 Zuschauern mit 3:0. Der Herforder Eishockey Verein hat sich mit 5:3 gegen die TecArt Black Dragons Erfurt durchgesetzt. Ausschlaggebend waren zwei späte Tore.

Die Testspiel-Ergebnisse im Überblick:
Leipzig - Riessersee 3:4 n.P. (2:1, 1:0, 0:2, 0:0, 0:1)
Füssen - Erding/BYL 5:6 (1:1, 3:4, 1:1)
Peiting - Kempten/BYL 1:2 (0:2, 0:0, 1:0)
Weiden - Rosenheim 0:2 (0:1, 0:1, 0:0)
Memmingen - Bad Tölz 5:4 (0:1, 4:0, 1:3)
Passau - Deggendorf 0:3 (0:0, 0:2, 0:1)
Diez-Limburg - Höchstadt 6:5
Königsbrunn/BYL - Klostersee 2:5 (0:3, 2:2, 0:0)
Hamburg - Rostock 4:3 (2:1|1:0|1:2)
Hannover Scorpions - Hamm 3:2 n.V. (1:1, 1:0, 0:1, 1:0)
Hannover Indians - Halle 2:4 (0:0, 2:1, 0:3)
Essen - Herne 6:3 (1:0, 2:2, 3:1)
Tilburg - Duisburg 3:0 (1:0, 2:0, 0:0)
Herford - Erfurt 5:3 (2:1, 0:0, 3:2)

Heutiges Testspiel:
19.00: Erfurt - Höchstadt


Kurznachrichtenticker

  • gestern
  • Neuzugang Tyler Gaudet wird den Adlern Mannheim bis auf Weiteres fehlen. Der 29-jährige Angreifer verletzte sich am Sonntag beim Heimsieg gegen Bietigheim. Eine genaue Diagnose will der Erstligist in den kommenden Tagen vermelden, sobald Gaudet nochmals von einem Spezialisten untersucht wurde.
  • gestern
  • Verteidiger Leonhard Günther (23) von den Füchsen Duisburg hat sich am Sonntag bei der 2:10-Heimpleite gegen Krefeld einen Waden- sowie Sprunggelenkbruch zugezogen und wird dem Oberligaaufsteiger auf unbestimmte Zeit fehlen.
  • gestern
  • Jens Baxmann bleibt ein Teil der Lausitzer Füchse. Der 37-Jährige beginnt ein Fernstudium mit Fachrichtung Sportmanagement und wird den praktischen Teil beim DEL2-Club absolvieren. Zudem fungiert der langjährige Erstliga-Profi und siebenfache deutsche Meister als Sportlicher Berater in Weißwasser.
  • vor 3 Tagen
  • Langfristige Ausfälle in der PENNY DEL: Kölns Ryan Stanton hat das sich das Handgelenk gebrochen und fällt sechs bis acht Wochen aus. Nürnberg muss für unbestimmte Zeit auf Charlie Jahnke wegen eines Unterarmbruchs verzichten.
  • vor 3 Tagen
  • Die Kassel Huskies aus der DEL2 müssen voraussichtlich vier bis sechs Wochen lang auf Tomas Sykora verzichten. Der 32-jährige Angreifer hat sich beim 4:3-Shootout-Sieg in Dresden am Freitag eine Oberkörperverletzung zugezogen. Sykora traf an den ersten drei Spieltagen einmal.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige