Anzeige
Anzeige
Montag, 1. April 2024

Oberliga-Playoffs am Montag: Tilburg und Heilbronn gewinnen, beide Halbfinal-Serien nach zwei Begegnungen ausgeglichen

Zweimal überwanden die Tilburg Trappers Marco Wölfl, den Goalie der Blue Devils Weiden und siegten so mit 2:1.
Foto: Unverferth

Nachdem die Heilbronner Falken den ersten Vergleich gegen die Hannover Scorpions vor zwei Tagen noch verloren hatten, hatten sie sich für Spiel zwei vor eigener Kulisse viel vorgenommen. Doch den besseren Start in die Partie erwischten die Gäste aus dem Norden, sie gingen bereits nach 61 Sekunden in Führung. Den Treffer von Allan McPherson glich Oula Uski in Minute 13 aus. Knapp sechs Minuten nach der ersten Pause hatte das Heimteam von Headcoach Frank Petrozza dann erstmals die Nase vorne, denn Corey Mapes erzielte Tor Nummer zwei für die Falken. Und auch im dritten Drittel netzten zunächst die Heilbronner in Gestalt von Pontus Wernerson Libäck ein, bevor Dylan Wruck gut sieben Minuten vor Schluss wieder ein Lebenszeichen der Skorpione sendete und aus Sicht der Niedersachsen auf 2:3 stellte. Die Truppe von Cheftrainer Kevin Gaudet versuchte in der Folge alles, doch trotz leichter Überlegenheit in der Statistik der Schüsse auf den gegnerischen Kasten sollte dem Meister der Oberliga Nord der Ausgleich nicht mehr gelingen. In der Serie steht es nun 1:1; am kommenden Mittwoch geht es in Mellendorf vor den Toren von Hannover weiter.

Die Spiele in der Statistik (2 Einträge)

 



Eine ähnliche Ausgangssituation wie die Heilbronner Falken hatten auch die Tilburg Trappers vor ihrem ersten Heimspiel gegen die Blue Devils Weiden. Auch sie mussten vor zwei Tagen eine Niederlage schlucken und wollten die Serie nun in der heimischen Arena ausgleichen. Nach einem torlosen ersten Spielabschnitt war es Jordy Verkiel, der die niederländischen Fans erstmals feiern ließ – er netzte in der 23. Minute zum 1:0 ein. Es dauerte dann über zwölf Minuten, ehe James Bettauer für den ersten Weidener Jubel des Abends sorgte. Doch die Trappers stemmten sich trotz des Gegentors weiter gegen den Meister der Oberliga Süd, der Tilburgs Goalie Cedrick Andree phasenweise ordentlich beschäftigte. Aber der Schlussmann zeigte eine starke Leistung und schaffte es zusammen mit seinem Team in die Verlängerung. In der markierte Reno de Hondt den entscheidenden Treffer zum umjubelten Sieg der Tilburg Trappers, die so den Ausgleich in der Serie gegen die Blue Devils Weiden herstellen konnten. In zwei Tagen reisen sie nun zum dritten Duell wieder nach Bayern.

Annette Laqua


Kurznachrichtenticker

  • gestern
  • Die Dresdner Eislöwen (DEL2) und TecArt Black Dragons Erfurt (OL Nord) werden künftig nicht mehr kooperieren. Die Vereinbarung zwischen beiden Clubs wird nicht verlängert, da Dresden wegen der angestrebten Verkleinerung des Kaders nicht mehr zwingend einen Partner benötigt.
  • gestern
  • Die Schwenninger Wild Wings (PENNY DEL), der EHC Freiburg (DEL2) und die Stuttgart Rebels (OL Süd) werden künftig zusammenarbeiten. Das gaben die Clubs am Freitag bekannt. Schwenningen und Freiburg waren schon zuletzt Kooperationspartner.
  • gestern
  • Die U18-Nationalmannschaft bleibt bei der WM Division I, Gruppe A, im dänischen Frederikshavn auch im vierten von fünf WM-Spielen ungeschlagen. Das Team von André Rankel gewann gegen die Mannschaft aus Japan mit 6:2. Die deutsche U18 hat den Aufstieg am Samstag gegen Dänemark in eigener Hand.
  • vor 2 Tagen
  • Drittes Spiel, dritter Sieg: Die deutsche U18-Auswahl hat bei der WM im dänischen Frederikshavn mit 2:1 nach Verlängerung gegen die bis dato ungeschlagene Ukraine gewonnen und damit Platz eins in der Tabelle übernommen. Siegtorschütze war Lenny Boos, das erste DEB-Tor erzielte Elias Pul.
  • vor 3 Tagen
  • Frank Fischöder wird neuer Sportlicher Leiter der Iserlohn Young Roosters. Der ehemalige DEL-Trainer war in dieser Saison Coach von Oberliga-Club Leipzig. Der 52-Jährige tritt den neu geschaffenen Posten im Iserlohner Nachwuchs am 1. Mai an.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige