Anzeige
Anzeige
Montag, 1. Juli 2019

Oberliga-Personalien am Wochenende Neuer Zweijahresvertrag für Michal Velecky in Leipzig – Christian Behncke bleibt Trainer der Rostock Piranhas

Christian Behncke ist auch in der Saison 2019/20 Cheftrainer der Rostock Piranhas.

Foto: Gerleigner

Die Rostock Piranhas aus der Oberliga Nord setzen auch in der Saison 2019/20 auf ihr bewährtes Trainerduo. Cheftrainer Christian Behncke hat genau wie sein spielender Co-Trainer Tomas Kurka seinen Vertrag bei den Ostseestädtern verlängert. Im Gegenzug vermeldeten die Piranhas aber auch fünf weitere Abgänge. Neben den bereits bekannten Jan Dalgic (ESV Kaufbeuren/DEL2), Lukas Gärtner (EV Duisburg/OLN), Michal Bezouska (Halle/OLN) und Kevin Piehler (Weiden/OLS), verlassen auch Klemens Kohlstrunk (Karriereende), Greg Classen, Andrei Telyukin, Pascal Kröber und Petr Gulda (alle Ziel unbekannt) den Nord-Oberligisten.

Mit den Hannover Indians, den Saale Bulls Halle sowie den EXA IceFighters Leipzig verkündeten unterdessen drei Rostocker Ligakonkurrenten am Wochenende jeweils eine weitere Vertragsverlängerung. Gleich um zwei bleibt Angreifer Michal Velecky in Leipzig. Der 31-jährige Tscheche, der bereits seit 2017 für die IceFighters auf dem Eis steht, wird damit auch in der kommen Saison gemeinsam mit dem Finnen Antti Paavilainen das Leipziger Kontingentduo bilden.

Die Hannover Indians können indes auch in der kommenden Saison auf die Dienste von Routinier Nickolas Bovenschen zählen. Der 34-jährige Verteidiger bestritt in der abgelaufenen Spielzeit 29 Spiele (vier Assists) für die Niedersachsen und hat nun um ein Jahr verlängert. Gleiches gilt für Angreifer Jannik Striepecke bei den Saale Bulls Halle. Der 30-Jährige geht damit in seine dritte Spielzeit in Folge für die Händelstädter.

Ebenfalls verlängert hat Marc Stotz bei den ECDC Memmingen Indians. Der 30-jährige Verteidiger steht mit Ausnahme einen drei Monate andauernden Abstechers zum EHC Timmendorf zu Beginn der Saison 2017/18 seit 2010 für den Süd-Oberligisten auf dem Eis. In der Spielzeit 2018/19 kam der gebürtige Memminger bei 50 Einsätzen zu vier Treffern sowie zwölf Assists.


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 18 Stunden
  • Die New Jersey Devils haben den Vertrag mit dem Nummer-Eins-Pick 2017, Nico Hischier, vorzeitig um sieben Jahre verlängert. Der 20-jährige Center wird dabei ab der kommenden Saison 7,25 Milllionen US-Dollar pro Jahr verdienen.
  • gestern
  • Die deutsche U16-Nationalmannschaft hat ihr zweites von drei Spielen beim Zwei-Nationen-Turnier in Vierumäki (Finnland) verloren. Das Team von U16-Bundestrainer Thomas Schädler unterlag dem Gastgeber aus Finnland mit 3:6 (2:1, 1:2, 0:3). Die DEB-Torschützen: Julian Lutz, Luca Hauf und Roman Kechter.
  • gestern
  • Fabian Zick wird bei den Starbulls Rosenheim (Oberliga Süd) am Freitagabend im Heimspiel gegen den EV Lindau sein Saisondebüt geben. Der 28-jährige Angreifer musste bisher aufgrund einer Schulterverletzung pausieren.
  • vor 2 Tagen
  • Die deutsche U16-Nationalmannschaft hat ihr erstes von drei Spielen beim Turnier in Vierumäki (Finnland) verloren. Das Team von U16-Bundestrainer Thomas Schädler unterlag dem Gastgeber aus Finnland mit 2:5 (0:1, 1:1, 1:3). Die DEB-Torschützen: Moritz Elias und Roman Kechter.
  • vor 2 Tagen
  • Der Kanadier Kenny Turner hat die deutsche Staatsbürgerschaft erhalten und wird ab sofort für Selb in der Oberliga Süd auflaufen. Der Stürmer kam im Sommer von der University of Waterloo, bestritt die Vorbereitung mit den Wölfen und musste seit Saisonstart als überzähliger Ausländer zuschauen.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige