Anzeige
Anzeige
Mittwoch, 17. Juli 2019

Neuer Kanadier für Nord-Oberligisten Hannover Indians besetzen zweite Kontingentstelle mit Angreifer Nick Buonassisi

Die zweite Kontingentstelle der Hannover Indians neben dem Litauer Arnoldas Bosas wird in der kommenden Saison vom Kanadier Nick Buonassisi besetzt.

Foto: imago Images/ ZUMA Press/ Larry MacDougal

Der Kanadier Nick Buonassisi wird neuer zweiter Kontingentspieler der Hannover Indians. Wie der Nord-Oberligist am Mittwoch mitteilte, unterzeichnete der 27-jährige Angreifer bei den Niedersachsen einen Einjahresvertrag. Zuletzt stürmte der Linksschütze für ASD Hockey Pergine in der zweiten italienischen Liga und war mit 13 Treffern sowie 22 Assists in 28 Partien Top-Scorer seiner Mannschaft.

Die Indians werden nun die zweite Europa-Station für den kanadischen Center sein. Bevor er den Sprung über den großen Teich wagte, war er zuvor fünf Spielzeiten für die University of British Columbia aktiv. Vor seinem Wechsel an die kanadische Universität ging Buonassisi sechs Spielzeiten in der kanadischen WHL für die Prince George Cougars, Lethbridge Hurricanes und Brandon Wheat Kings, für die auch sein ehemaliger Coach und frühere Nationalspieler Sven Butenschön aktiv war, auf Torjagd. "Sven Butenschön und ich haben uns intensiv ausgetauscht. Nick Buonassisi wurde mir dabei mit durchweg starken Scounting-Reports empfohlen, sodass ich mich für ihn als zweiten Kontingentspieler entschieden habe", so Hannovers Trainer Len Soccio zum Wechsel des Stürmers.


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 30 Minuten
  • Die Augsburger Panther, aktuell Tabellenzehnter der DEL, müssen mehrere Wochen lang auf Christoph Ullmann verzichten: Der 36-jährige Center hat sich am Sonntag beim 4:2-Heimerfolg über Straubing eine Knieverletzung zugezogen. Ullmann kommt in der laufenden Saison auf drei Punkte bei 32 Einsätzen.
  • vor 5 Stunden
  • Justin Shugg wird den EHC Red Bull München nach Ablauf seines Vertrages zum Monatsende wieder verlassen. Dies gab der DEL-Club am Dienstag bekannt. Der Angreifer war erst im Dezember verpflichtet worden. In 13 Spielen kam Shugg auf ein Tor und eine Torvorlage.
  • vor 5 Stunden
  • Wechsel auf der Trainerbank beim Schweizer Zuschauerkrösus SC Bern. Hans Kossmann (ehemals Grizzlys Wolfsburg) ersetzt ab sofort Kari Jalonen – der bei der WM 2019 das deutsche Nationalteam unterstützte – als Head Coach der Mannschaft von Justin Krueger und Lars Leuenberger wird Assistenztrainer.
  • gestern
  • Manuel Neumann wechselt von DEL2-Aufsteiger EV Landshut zu Nord-Oberligist Füchse Duisburg. Der 33-jährige Verteidiger kam in dieser Saison auf 21 Einsätze für den EVL und gab dabei zwei Assists. Bereits von 2014 bis 2017 spielte der Linksschütze in Duisburg.
  • vor 2 Tagen
  • Die Adler Mannheim müssen die kommenden vier Wochen auf Nicolas Krämmer verzichten. Der Stürmer zog sich am Freitag beim Auswärtsspiel in Straubing eine Armverletzung zu. Der zuletzt formstarke 27-Jährige erzielte im bisherigen Saisonverlauf acht Tore und gab acht Vorlagen.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige