Anzeige
Anzeige
Dienstag, 10. März 2020

Pre-Playoffs in der Oberliga Nord Rostock gewinnt entscheidendes Spiel in Duisburg in der Overtime – Bei Fortsetzung der Saison nächster Gegner von Regensburg

Tomas Kurka erzielte in der Verlängerung den 3:2-Siegtreffer für Rostock.
Foto: Marga

Die Rostock Piranhas haben sich den letzten noch freien Playoff-Platz in der Oberliga gesichert. Im entscheidenden dritten Pre-Playoff-Spiel gewann der Club von der Ostsee bei den Füchsen Duisburg mit 3:2 nach Verlängerung. Sollten die Oberliga-Playoffs nun entgegen aller Vorzeichen doch stattfinden, treffen die Piranhas ab Freitag im Achtelfinale auf den Meister der Oberliga Süd, die Eisbären Regensburg.

Duisburg – Rostock (1 Einträge)

 

Vier der fünf Treffer bekamen die 711 Zuschauer in der Duisburger Jomizu-Arena im Mittelabschnitt zu sehen. Nach torlosen ersten 20 Minuten, in denen die Hausherren ihre leichte Überlegenheit nicht in Tore ummünzen konnten, brachte Tom Pauker Rostock Mitte des zweiten Drittels in Führung. Die Füchse antworteten drei Minuten später mit dem Ausgleich durch Artur Tegkaev. Doch wiederum zeigten sich die Piranhas effektiv und gingen erneut durch Pauker in Führung. 1:07 vor Ende des zweiten Spielabschnitts glich Markus Schmidt nochmals für Duisburg aus. Nachdem das Schlussdrittel torlos vorüberging, musste die Entscheidung in der Overtime fallen. Und hier sorgte Tomas Kurka nach 4:55 Minuten für den Rostocker Erfolg und das definitive Saisonende der Füchse.

Sebastian Saradeth


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 18 Stunden
  • U20-Nationalspieler Nino Kinder – zuletzt für die Winnipeg Ice in der WHL (21 Scorer-Punkte in 49 Spielen) aktiv – kehrt zu den Eisbären Berlin zurück. Der 19-Jährige hat nach Clubangaben einen Vertrag über mehrere Jahre unterschrieben.
  • gestern
  • Die Bayreuth Tigers aus der DEL2 haben die Verpflichtung von Verteidiger Lubor Pokovic bestätigt. Der Deutsch-Slowake kommt von Süd-Oberligist ECDC Memmingen und sammelte in der abgelaufenen Saison in 39 Spielen 13 Punkte (ein Tor, zwölf Vorlagen).
  • vor 2 Tagen
  • Die Ice Tigers aus Nürnberg (DEL) haben die Verpflichtung von Timo Walther (22) bestätigt. Der ehemalige U20-Nationalstürmer war in den vergangenen drei Spielzeiten für die Dresdner Eislöwen in der DEL2 aktiv und verzeichnete dort bei insgesamt 164 Einsätzen 63 Scorer-Punkte (27 Tore, 36 Assists).
  • vor 4 Tagen
  • Die Straubing Tigers haben den Vertrag mit Verteidiger Maximilian Gläßl verlängert. Der 23-Jährige steht seit Sommer 2018 für die Tigers auf dem Eis und bestritt bis dato 69 DEL-Spiele. Darüber hinaus wird Marco Baßler ab der kommenden Saison fest zum Straubinger DEL-Kader gehören.
  • vor 6 Tagen
  • Trauer um Jack Bowkus: Der ehemalige Angreifer ist am Samstagabend mit nur 53 Jahren einem Krebsleiden erlegen. In Deutschland war Bowkus als Spieler für Amberg, Bad Wörishofen und Ulm/Neu-Ulm aktiv. In den vergangenen Jahren arbeitete der US-Amerikaner in seiner Heimat als Jugendtrainer.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige