Anzeige
Anzeige
Sonntag, 21. März 2021

Oberliga Nord am Sonntag Scorpions siegen spät gegen Hamm, Erfurt und Tilburg mit Heimsiegen gegen Indians und Krefeld, Diez-Limburg entführt Punkte aus Rostock

Bis 31 Sekunden konnten die Eisbären um Goalie Sebastian May von einem Sieg bei den Scorpions träumen, nach zwei späten Gegentore stand man jedoch am Ende mit leeren Händen da.

Foto: Bormann

Bis 31 Sekunden vor Abpfiff konnten die Hammer Eisbären von der Sensation, bis drei Sekunden vor Ende von einem Punktgewinn träumen: Das Tabellenschlusslicht führte mit 4:3 beim Ligenprimus Hannover Scorpions, am Ende stand der Aufsteiger nach der dritten 4:5-Niederlage aus den letzten vier Spielen jedoch wieder mit leeren Händen da. Die frühe Führung der Hausherren (2.) drehten die Eisbären noch im ersten Drittel zur eigenen 2:1-Führung, auch zwei folgende Treffer der Scorpions konterte Hamm mit eben so vielen Tore zu einer 4:3-Führung. Doch Christoph Koziol 31 Sekunden und Jan-Niklas Pietsch mit dem Siegtreffer ganze drei Sekunden vor der Schlusssirene rissen die Eisbären aus alle Träumen von einem Punktgewinn in Mellendorf.

Mit zwei Toren zu psychologisch wertvollen Zeitpunkten bogen die TecArt Black Dragons im Heimspiel gegen die Hannover Indians auf die Siegesstraße ein. Der Führung aus der 14. Minute ließ Kyle Beach vier Sekunden vor der ersten Pause den zweiten Treffer der Thüringer folgen, Tor Nummer drei folgte 71 Sekunden nach Anpfiff des mittleren Spielabschnittes. Thore Weyrauch gelang in der 29. Minute der Ehrentreffer für die Großstadtindianer, Erfurts Beach sorgte im letzten Spielabschnitt mit seinem zweiten Treffer des Abends für den Schlusspunkt beim 4:1-Heimsieg. 

Spiel-Stenogramme (4 Einträge)

 

Nach einem torlosen Auftraktdrittel sorgte Reno de Hondt im Mitteldrittel mit zwei Toren (23., 33.) für die 2:0-Führung der Tilburg Trappers gegen die Gäste vom Krefelder EV, die durch Michael Fomin in der 45. Minute verkürzen konnten. Vier Zeigerumdrehungen später stellte Diego Hofland den alten Zwei-Tore-Vorsprung für seine Trappers wieder her, dem abermaligen Anschlusstreffer Krefelds (54.) folgte mit dem vierten Tor der Hausherren durch Andrei Loginov in Überzahl 41 Sekunden vor Ende das letzte Tor der Partie.

Einen perfekten Start legten die Rockets der EG Diez-Limburg an der Ostsee bei den Rostock Piranhas hin, Philipp Halbauer netzte bereits nach 49 Sekunden für die Gäste zur Führung ein. Auf den Ausgleich (8.) der Raubfische hatten die Raketen ebenfalls die perfekte Antwort, mit einem Doppelschlag (10., 12.) setzte sich der Aufsteiger mit 3:1 ab. Im Mitteldrittel erhöhte Diez-Limburg auf 5:1, der zweite Rostocker Treffer 16 Sekunden vor dem Ende hatte nur noch statistischen Wert.

Mario Schoppa


Kurznachrichtenticker

  • vor 3 Stunden
  • Augsburgs Verteidiger Layne Viveiros verletzte sich in der Partie am Donnerstag gegen Bremerhaven am Knie und kann in der Saison 2020/21 nicht mehr zum Einsatz kommen, wie der Club aus der PENNY DEL am Samstagabend bekannt gab.
  • vor 9 Stunden
  • Nach fünf Jahren verlässt Trainer Jeff Job den Herforder EV. Wie der Nord-Oberligist, der am vergangenen Mittwoch in den Pre-Playoffs an den Rostock Piranhas scheiterte, am Samstag mitteilte, wird der im Mai auslaufende Vertrag mit dem 57-jährigen Kanadier nicht verlängert.
  • vor 11 Stunden
  • NHL-Ergebnisse am Freitag: Buffalo (Rieder: 12:16 Minuten Eiszeit) - Washington 3:4, New Jersey - Pittsburgh 4:6, Islanders - Rangers 1:4, St. Louis - Minnesota (ohne Nico Sturm) 9:1, Vegas - Arizona 7:4, Anaheim - Colorado 0:2 (Shutout vom Ex-Krefelder Jonas Johansson), San Jose - Los Angeles 5:2.
  • gestern
  • Der EV Füssen hat den Vertrag mit Verteidiger Florian Simon verlängert. Angreifer Florian Höfler verlässt den Süd-Oberligisten hingegen nach einer Saison wieder.
  • gestern
  • Die Mannschaft der Eispiraten Crimmitschau hat sich nach einem positiven Coronafall in Quarantäne begeben. Man werde das weitere Vorgehen besprechen und die Öffentlichkeit zeitnah darüber informieren, teilte der DEL2-Club, für den die Saison 2020/21 bereits beendet ist, mit.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige