Anzeige
Anzeige
Freitag, 28. Mai 2021

Erste Kontingentstelle besetzt Finnischer Verteidiger Sebastian Moberg wechselt zum Herner EV

Der finnische Verteidiger Sebastian Moberg besetzt die erste Kontingentstelle des HEV in der Saison 2021/22. 
Foto: Kalmar HC

Der Herner EV hat die erste von zwei Kontingentstellen für die Oberliga-Nord-Saison 2021/22 besetzt. Der finnische Verteidiger Sebastian Moberg wechselt an den Gysenberg. Das teilte der NRW-Club am Freitagmitta mit. Der 25-Jährige wurde im finnischen Espoo geboren und verfügt mit seinen jungen Jahren bereits über Erfahrung aus der ersten und zweiten finnischen Spielklasse.

In der vergangenen Saison spielte er für Rovaniemen Kiekko und machte zudem einen kurzen Abstecher zu Kalmar HC nach Schweden. Moberg durchlief die finnischen U-Nationalmannschaften von der U17 bis zur U20. „Ich habe einige Videos von Spielen am Gysenberg mit Zuschauern gesehen. Die Atmosphäre war fantastisch“, hofft der finnische Neuzugang auf eine Saison 2021/22 mit vielen Fans in der Halle. „Ich kann es kaum erwarten, dass es endlich losgeht. Ich möchte dabei helfen, dass wir so viele Spiele wie möglich gewinnen.“

Für HEV-Coach Danny Albrecht ist die Verpflichtung Mobergs ein wichtiger Grundstein für die kommende Saison: „Wir haben im letzten Jahr deutlich gemerkt, dass wir Defizite im Aufbauspiel hatten. Wir wollen wieder schnelleres und kontrolliertes Eishockey spielen. Dazu passt Sebastian perfekt. Er ist schnell, wendig und auch in der Defensive stark. Dazu schaltet er sich immer wieder in den Angriff ein und hat ein starkes Spielverständnis.“


Kurznachrichtenticker

  • vor 7 Stunden
  • Die Düsseldorfer EG hat Stürmer Cedric Schiemenz (zuletzt Schwenningen) und Verteidiger Niklas Heinzinger (Bad Tölz) verpflichtet. Beide erhalten einen Vertrag für 2021/22 und fallen unter die U23-Regel. Die DEG hat die Planung für diese Regelung damit abgeschlossen.
  • [mehr]
  • gestern
  • Angreifer Hubert Berger schließt sich den Zeller Eisbären in der Alps Hockey League an. Berger bestritt von 2015 bis 2021 insgesamt 267 Spiele für die EXA IceFighters Leipzig in der Oberliga Nord, in denen ihm 62 Tore und 74 Assists, also 136 Scorer-Punkte gelangen.
  • gestern
  • Die Straubing Tigers aus der PENNY DEL und der EV Landshut aus der DEL2 setzen ihre vor der Saison 2020/21 begonnene Zusammenarbeit fort. Die beiden niederbayerischen Clubs machten das am Dienstagnachmittag offiziell.
  • gestern
  • Der Herforder EV hat den Vertrag mit Justin Unger verlängert. In der vergangenen Saison erzielte der 21-jährige Stürmer in der Oberliga Nord in 37 Spielen ein Tor und bereitete einen Treffer vor.
  • vor 2 Tagen
  • Die Ravensburg Towerstars haben am Montag die Verpflichtung von Enrico Salvarani bestätigt (Eishockey NEWS berichtete bereits vor mehreren Wochen davon). Der 23-Jährige kommt vom Ligakonkurrenten aus Freiburg und bildet in der neuen Saison gemeinsam mit Jonas Langmann das Torhüterduo des DEL2-Clubs.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige