Anzeige
Anzeige
Sonntag, 12. Juni 2022

Personalien aus der Oberliga Hamm vermeldet Abgänge von Hoppe, Renke und Maaßen – Eigengewächs Lorenz komplettiert Herforder Torhütertrio

Der gebürtige Hammer Jonas Hoppe verlässt seinen Heimatverein.
Foto: imago images/Lobeca/Ralf Homburg

Die Hammer Eisbären haben am Sonntag drei weitere Abgänge vermeldet. Wie der Nord-Oberligist mitteilte, werden die beiden Verteidiger Nolan Renke und Jonas Hoppe sowie Angreifer Michel Maaßen in der kommenden Saison nicht mehr zum Aufgebot der Eisbären zählen. Der 21-jährige Renke schließ sich dem Vernehmen nach einem anderen Oberligisten an. Für Hamm bestritt der Deutsch-Kanadier, der im Nachwuchs auch für den Krefelder EV aktiv war, 50 Partien (sieben Assists). Mit Hoppe verlässt die Eisbären unterdessen ein wahres Eigengewächs.

Der 23-Jährige war von Kindesbeinen an für Hamm aktiv und kam in der vergangenen Saison zu 49 Einsätzen (drei Treffer, fünf Assists). Wohin es den gebürtigen Hammer zieht, ist bis dato nicht bekannt. Neu-Vater und Routinier Maaßen kehrt hingegen in den Süden zurück. Gut möglich, dass sich der 40-jährige Angreifer wieder dem ESC Kempten anschließt, für den er bereits zu Beginn der coronabedingt abgebrochenen Spielzeit 2020/21 aktiv war. Für Hamm bestritt Maaßen in der vergangenen Saison 37 Partien, in denen er 13 Tore erzielte und sieben Assists sammelte.

Der Herforder EV hat indes sein Torhütertrio für die Spielzeit 2022/23 komplettiert. Neben Neuzugang Justin Schrörs sowie Kieren Vogel wird auch Eigengewächs Pascal Lorenz weiter zum Kader zählen. Der 19-jährige gebürtige Herforder kam in der vergangenen Saison zu seinen ersten fünf Oberligaeinsätzen und wies dabei einen Gegentorschnitt von 7,06 auf.


Kurznachrichtenticker

  • vor 21 Stunden
  • Die Dresdner Eislöwen haben Fabian Belendir mit einem Fördervertrag für die nächsten drei Spielzeiten ausgestattet. Der 19-jährige Verteidiger wechselt vom EV Landshut nach Dresden.
  • vor 3 Tagen
  • Die Chicago Wolves haben den Calder Cup in der AHL gewonnen. Im fünften Finale setzte sich das Farmteam der Carolina Hurricanes bei den Springfield Thunderbirds mit 4:0 durch und gewann die Endspielserie 4:1. Josh Leivo (15 Tore und 14 Assists in 18 Spielen) wurde zum Playoff-MVP gewählt.
  • vor 6 Tagen
  • Die Kooperation zwischen dem ECDC Memmingen (Oberliga Süd) und den Ravensburg Towerstars (DEL2) wird auch in der Saison 2022/23 fortgesetzt. Welche Spieler konkret mit Förderlizenzen ausgestattet werden, legen die jeweiligen Clubverantwortlichen während der Vorbereitung fest.
  • vor 8 Tagen
  • Der Kanadier Ryan Marsh (als Assistenztrainer) sowie der ehemalige finnische Nationaltorhüter Markus Ketterer (als Torwarttrainer) verstärken in der Saison 2022/23 das Trainergespann der Schwenninger Wild Wings. Neuer Head Coach des Clubs aus der PENNY DEL ist Harold Kreis.
  • vor 9 Tagen
  • Neuer Goalie & Video Coach für die Löwen Frankfurt (PENNY DEL): Der US-Amerikaner Josh Robinson gehörte seit 2017/18 dem Trainerstab der ECHL-Teams Florida Everblades bzw. Kansas City Mavericks an. Bei den Florida Everblades arbeitete er schon mit Löwen-Goalie Jake Hildebrandt zusammen.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige