Anzeige
Anzeige
Sonntag, 24. Juli 2022

Personalien aus der Oberliga Nord Herford ersetzt abgewanderten Biezais mit Gibson, Marsall verlässt Herne in Richtung Memmingen, Bettahar bleibt bei den Rockets

Im Trikot der Heilbronner Falken erzielte Angreifer Greg Gibson in der Spielzeit 2018/19 stolze 36 Saisontore in der DEL2.
Foto: imago images/Peter Kolb

UPDATE: 20:10 Uhr. Elvijs Biezais (31) verlässt den Herforder EV und wechselt innerhalb der Oberliga Nord zu den Hannover Indians. Der Lette, der in der abgelaufenen Saison 2021/22 in 37 Punktespielen stolze 85 Scorer-Punkte (31 Tore, 54 Assists) verzeichnete, hat seinen bisherigen Arbeitgeber um die Aufhebung seines eigentlich noch laufenden Vertrages gebeten. In Hannover freut sich Head Coach Lenny Soccio nun auf „das fehlende Puzzlestück im Indians-Sturm. Er hat in der vergangenen Saison eindrucksvoll bewiesen, dass er in der Liga ein sogenannter Unterschied-Spieler sein kann. Das wünschen wir uns natürlich auch im Trikot der Indians von ihm."

Der Herforder EV hat unterdessen den Kanadier Greg Gibson (31) als Ersatz für Biezais präsentiert. Gibson kann insgesamt 80 DEL2-Einsätze mit immerhin 87 Scorer-Punkten (44 Treffer, 43 Vorlagen) für Rosenheim, Bietigheim sowie Heilbronn in seiner Vita vorweisen, bestritt in den jüngsten drei Spielzeiten allerdings lediglich fünf Partien in der unterklassigen EOSHL. „Greg ist ein physisch starker Spieler, der als absoluter Teamplayer gilt. Wenn Greg sagt, er will noch einmal angreifen, dann wird er das auch. Ich bin mir sicher, dass Greg das Herforder Spiel bereichen wird", zeigt sich Sven Johannhardt, stellvertrender Vorsitzender Sportliche Leitung, nichtsdestotrotz überzeugt vom Neuzugang.

Der ebenfalls in der Oberliga Nord beheimatete Herner EV vermeldete derweil am Sonntagmorgen die Vertragsauflösung mit Angreifer Marcus Marsall. Der 32-Jährige kehrt aus familiären Gründen vorzeitig nach Bayern zurück und wird künftig für den ECDC Memmingen auf dem Eis stehen. Marsall wechselte 2017 an den Gysenberg und gehörte in Herne stets zu den fünf erfolgreichsten Scorern des Teams.

Eine weitere Vertragsverlängerung vermeldete am Sonntag die EG Diez-Limburg. Verteidiger Noureddine Bettahar wird auch in der kommenden Saison für die Rockets auf dem Eis stehen. Der 27-jährige Deutsch-Pole, in dessen Vita sich auch 27 Einsätze in der DEL sowie 162 in der DEL2 finden, wechselte im Sommer 2021 nach Die-Limburg und bestritt in der vergangenen Saison 37 Oberligaspiele (drei Treffer, 19 Assists).

Einen neuen Torhüter nahmen indes die Moskitos Essen unter Vertrag. Von den Lausitzer Füchsen aus der DEL2 wechselt Nils Velm ins Ruhrgebiet. Für die Füchse bestritt der Linksfänger in der vergangenen Saison sieben Zweitligaspiele. Zudem kam Velm via Förderlizenz zu einem Einsatz für die Rostock Piranhas.


Kurznachrichtenticker

  • gestern
  • Maximilian Hofbauer und Oberligist Rosenheim gehen getrennte Wege. Der eigentlich noch für die Saison 2022/23 gültige Kontrakt des Stürmers wurde aufgelöst. Im Vorjahr erzielte der 32-jährige Stürmer in 21 Spielen ein Tor und bereitete einen Treffer vor.
  • gestern
  • US-Stürmer Trevor Gooch, der trotz Zusage im Sommer schließlich nicht von den Reading Royals (ECHL) zum EHC Freiburg in die DEL2 wechselte, schließt sich nun den Aalborg Pirates in Dänemark an.
  • vor 2 Tagen
  • Der EV Füssen hat den Abschied von Marc Sill bestätigt. Der 33-jährige Angreifer war zwei Spielzeiten für den Süd-Oberligisten aktiv und kam in diesem Zeitraum in 62 Pflichtspielen zu 15 Treffern sowie 14 Assists. Der neue Verein des gebürtigen Oberstdorfers ist noch nicht bekannt.
  • vor 2 Tagen
  • Gastgeber Kanada hat mit einem 4:1 (2:1, 1:0, 1:0)-Erfolg über Schweden zum 23. Mal, jedoch erstmals seit 2018 den Hlinka Gretzky Cup für U18-Nationalteams gewonnen. Rang drei sicherte sich Finnland mit einem 3:1 (1:1, 1:0, 1:0)-Sieg gegen Tschechien. Deutschland wurde sieglos Turnier-Letzter.
  • vor 3 Tagen
  • Mit den Selber Wölfen haben nun alle DEL2-Teams einen Teammanager. Günter Rudolph, der zuletzt ehrenamtlich tätig war, übernimmt die Aufgabe nun hauptamtlich.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige