Anzeige
Anzeige
Sonntag, 26. Juli 2015

Elf Clubs dabei Grünes Licht vom DEB: EVL Landshut Eishockey erhält Zulassung für die Oberliga Süd

Aufatmen in Landshut: zumindest die Oberliga-Teilnahme ist gesichert
Foto. City-Press

Endlich einmal eine gute Nachricht für die Oberliga Süd. Wie der Deutsche Eishockey Bund am Samstag Abend bekannt gab, wird der EVL Landshut Eishockey für die Oberliga-Süd Saison 2015/16 zugelassen. So sind die vom DEB geforderten Nachweise offfenbar erbracht sowie die Schiedsklage gegen die ESBG zurückgezogen worden. Nach der Nichtzulassung des EV Füssen vom Freitag und der Aufnahme der Heilbronner Falken in die DEL2 kann die Südliga nun mit elf Clubs starten. Bereits in dieser Woche soll nun der Spielplan veröffentlicht werden.

"Ich bin erleichtert, dass es der EVL Landshut Eishockey nach den enormen Anstrengungen in der abgelaufenen Woche doch noch geschafft hat", wird der DEB-Spieldirektor, Oliver Seeliger, in der Pressemitteilung des Verbandes zitiert. Landshuts Geschäftsführer Christian Donbeck äußerte sich in dem Schreiben unter anderem: "Das ist der Grundstein für einen Neuanfang und der erste Schritt in eine positive Zukunft."

Start der neuen Saison ist Freitag, der 25. September. Die Doppelrunde endet nach 40 Partien für jedes Team am 28. Februar 2016.


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 6 Stunden
  • Die Tilburg Trappers (Oberliga Nord) haben ihr Testspiel gegen die Eisbären Regensburg (Oberliga Süd) nach zwischenzeitlichem 1:4-Rückstand noch mit 6:4 (1:2, 1:2, 4:0) gewonnen. Mickey Bastings und Reno de Hondt trafen dabei für die Niederländer jeweils doppelt.
  • vor 10 Stunden
  • Die Heilbronner Falken (DEL2) haben Davis Koch verpflichtet. Der 21-jährige Deutsch-Kanadier spielte in der Saison 2018/19 für die Vancouver Giants in der WHL (89 Spiele, 33 Tore, 66 Assists). Während der Vorbereitung weilte der junge Angreifer zum Tryout bei den Iserlohn Roosters (DEL).
  • vor 14 Stunden
  • Der ERC Sonthofen (Oberliga Süd) hat auf die Verletzung von Maximilian Spöttel reagiert und Angreifer Filip Stopinski unter Vertrag genommen. Der 24-jährige Deutsch-Pole spielte vergangene Saison für Ligakonkurrent Lindau und kam in 54 Partien zu sieben Treffern und zwölf Assists.
  • gestern
  • Die ESC Wohnbau Moskitos Essen (Oberliga Nord) müssen mehrere Wochen auf Importspieler Aaron McLeod verzichten. Der 31-jährige Kanadier hat sich beim Spiel gegen die Selber Wölfe, das am Samstag stattfand, den Mittelfuß gebrochen.
  • gestern
  • Der EC Peiting hat – wie von Trainer Sebastian Buchwieser angekündigt – auf die dünne Personaldecke im Angriff reagiert und Daniel Reichert (22) verpflichtet. 2018/19 verbuchte er in 48 Partien für den SC Riessersee acht Tore und 21 Vorlagen. Ein Tryout in Essen endete zuletzt ohne Vertragsangebot.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige