Anzeige
Anzeige
Samstag, 20. Juni 2020

Oberliga-Personalien Rosenheim holt Leinweber, Herford verpflichtet Bartuli und Hamm verlängert mit Spacek

Von Deggendorf nach Rosenheim: Curtis Leinweber.
Foto: imago images / Kessler-Sportfotografie

Die Starbulls Rosenheim und der Deggendorfer SC tauschen Kontingentspieler. Nachdem der Wechsel des Litauers Tadas Kumeliauskas von Rosenheim nach Deggendorf bereits vor einigen Tagen über die Bühne ging, nahmen die Starbulls nun den letztjährigen DSC-Angreifer Curtis Leinweber unter Vertrag. 245 Punkte sammelte der 32-jährige Angreifer bislang in 145 Oberliga-Partien. Zudem gab der Club bekannt, dass die bisherigen Kontingentspieler Josh Mitchell und Jake Smith die Starbulls verlassen werden.

„Curtis ist in meinen Augen einer der besten Zwei-Wege Stürmer der gesamten deutschen Oberliga. Er ist technisch stark und ganz schwer von der Scheibe zu trennen. Er weiß, wie man Spiele gewinnt –  gerade wenn es mal nicht optimal läuft. Genau diese Siegermentalität und diesen Charakter brauchen wir im Team. Ich freue mich sehr, nun wieder mit Curtis zusammenzuarbeiten und bin enorm froh, dass er sich für Rosenheim entschieden hat“, sagt Starbulls-Coach John Sicinski, der mit Leinweber schon in Deggendorf zusammenarbeitete.

Mit Daniel Bartuli verpflichtete der neue Nord-Oberligist Herforder EV den zweiten Neuzugang. Der 20-Jährige bildete in der vergangenen Saison gemeinsam mit Dennis König, dessen Wechsel zum HEV bereits vermeldet wurde, die erste Verteidigungsreihe der U20 bei der DEG. In 144 DNL-Begegnungen verbuchte er fünf Tore 30 Assists bei 159 Strafminuten.

Weiter für den neuen Nord-Oberligisten Hammer Eisbären wird Verteidiger Michal Spacek auflaufen. Der 27-jährige Verteidiger verlängerte seinen Vertrag um ein Jahr. Seit 2017 spielt der Tscheche mit ECHL-Erfahrung für die Eisbären und war bislang einer der herausragenden Akteure der Regionalliga. Verlassen wird Hamm hingegen Abwehrspieler Thomas Ehlert.


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 6 Stunden
  • Michael Fröhlich wird in der kommenden Saison für den bayerischen Landesligisten TSV Trostberg auf dem Eis stehen. Der 33-jährige Angreifer, der in den vergangenen drei Jahren für die Starbulls Rosenheim in der Oberliga aktiv war, wird zudem hauptamtlicher Nachwuchstrainer des TSV.
  • vor 6 Stunden
  • Paul Hartmann verlässt die Höchstadt Alligators und schließt sich zur neuen Saison den Hassfurt Hawks aus der bayerischen Landesliga an. Für Höchstadt bestritt der 17-jährige Verteidiger neun Oberligaspiele.
  • vor 17 Stunden
  • Der Herforder EV setzt weiter auf zwei Eigengewächse: Verteidiger Philipp Brinkmann (27) und Stürmer Jan-Niklas Linnenbrügger (29) gehen den Weg in die Oberliga mit. Brinkmann stand 2019/20 17-mal in der Regionalliga West auf dem Eis (fünf Assists), Linnenbrügger 16-mal (sechs Tore, vier Assists).
  • vor 17 Stunden
  • Die TecArt Black Dragons Erfurt haben Tilman Pfister von den Mighty Dogs Schweinfurt (Bayernliga) zurückgeholt und mit einem Dreijahresvertrag ausgestattet. Der 19-jährige Verteidiger bestritt zwischen 2017 und 2019 bereits 59 Oberligaspiele (drei Assists) für Erfurt.
  • vor 18 Stunden
  • Der EC Peiting hat sowohl mit Nummer eins Florian Hechenrieder (33) als auch mit Backup Andreas Magg (23) verlängert. Hechenrieder (2019/20: 41 Partien; Gegentorschnitt 3,01; Fangquote 88,5 Prozent; zwei Shutouts) wie Magg (zwölf Spiele; 2,94; 89,5 Prozent) stammen aus dem eigenen Nachwuchs.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige