Anzeige
Anzeige
Montag, 1. Februar 2021

Neuer Tscheche für Süd-Oberligisten EHF Passau Black Hawks reagieren auf Verletzung von Jeff Smith und nehmen Jan Kana unter Vertrag

Passaus neuer Kontingentspieler Jan Kana (links) stürmte zuletzt für den tschechischen Zweitligisten HC Poruba.
Foto: imago images/ CTK Photo

Die EHF Passau Black Hawks haben auf den Ausfall von Kontingentspieler Jeff Smith reagiert und Jan Kana verpflichtet. Dies gab der Süd-Oberligist am Montag bekannt. Der tschechische Angreifer kommt aus der Zweiten Liga seines Heimatlandes vom HC Poruba.

In der laufenden Saison kam der 30-Jährige dabei in 13 Partien zu je drei Toren sowie drei Vorlagen. In der Vita des ehemaligen tschechischen Juniorennationalspielers finden sich außerdem auch 244 Erstligaspiele (61 Tore, 51 Assists) in seinem Heimatland. Auslandserfahrung sammelte Kana bis dato lediglich im Nachwuchs in Nordamerika sowie in der Spielzeit 2017/18, als er kurzzeitig für den französischen Zweitligisten Brest auf dem Eis stand.

„Jeff wird uns definitiv länger fehlen. Uns war es wichtig, dass wir bis Ende der Saison weiter mit zwei Kontingentspieler auflaufen können“, erklärte Christian Zessack, der Sportliche Leiter der Black Hawks, das erneute Aktivwerden des Oberligaaufsteigers auf dem Transfermarkt.


Kurznachrichtenticker

  • vor 4 Stunden
  • Der ERC Ingolstadt (PENNY DEL) hat Marvin Feigl lizenziert. Der 18-jährige Angreifer spielt seit dem Lockdown für den Nachwuchs via Förderlizenz für den HC Landsberg in der Oberliga. Nach dem dortigen Saisonende wird er zu seinem Heimatverein zurückkehren und mit dem Erstligateam trainieren.
  • vor 9 Stunden
  • Kai Schmitz verlängert bei den Saale Bulls Halle (Oberliga Nord) als Kapitän und Sportlicher Leiter in Personalunion. Seit nunmehr 13 Spielzeiten verteidigt der 35-Jährige für die Saale Bulls, sammelte in 522 Partien bislang 50 Tore und 249 Scorer-Punkte.
  • gestern
  • Die Nürnberg Ice Tigers müssen vorübergehend auf Chris Brown verzichten. Der 30-jährige US-Amerikaner hat sich beim Auswärtsspiel in Mannheim eine Oberkörperverletzung zugezogen und wird je nach Heilungsverlauf ungefähr zwei bis vier Wochen ausfallen.
  • gestern
  • Die Kassel Huskies haben Verteidiger Dustin Reich (19) aus der Red Bull Hockey Akademie mit einem DEL2-Fördervertrag ausgestattet. Zudem wurde U20-Goalie Jan-Ole Thomsen lizenziert und Lasse Bödefeld, Tim-Lucca Krüger sowie Sebastian Christmann aus Herford erhalten eine Förderlizenz für die Huskies.
  • gestern
  • Aufgrund einer Operation an der Hand ist für Fabio Pfohl von den Grizzlys Wolfsburg (PENNY DEL) die Saison wohl vorzeitig beendet. In der Spielzeit 2020/21 bestritt der 25-jährige Angreifer bis dato 17 Partien (ein Tor, sechs Assists).
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige