Anzeige
Anzeige
Donnerstag, 1. April 2021

Spiel 5 der Playoff-Viertelfinals in der Oberliga Süd Eisbären Regensburg ringen Memmingen mit 5:3 nieder und sichern sich letztes Halbfinalticket – Gajovsky an vier Toren beteiligt

Im entscheidenden fünften Spiel der Viertelfinalserie gegen den ECDC Memmingen sicherten sich Richard Divis und die Eisbären Regensburg (rote Trikots) doch noch den Einzug ins Halbfinale.
Foto: Nickl

Die Eisbären Regensburg haben sich das vierte und letzte Ticket für das Playoff-Halbfinale in der Oberliga Süd gesichert. Der Hauptrunden-Champion gewann das entscheidende fünfte Spiel der Viertelfinalserie gegen den ECDC Memmingen mit 5:3 und vermied damit ein erneut frühes Aus. Zum Matchwinner für Regensburg avancierte Nikola Gajovsky, der zwei Treffer selbst erzielte und zwei weitere vorbereitete. Im Halbfinale ab Samstag treffen die Oberpfälzer nun auf die Höchstadt Alligators. Im zweiten Semifinale stehen sich die Selber Wölfe und die Starbulls Rosenheim gegenüber.

Nach einigen Minuten des gegenseitigen Abtastens zu Spielbeginn brachte Gajovsky die Gastgeber in der 8. Spielminute mit 1:0 in Führung. In den Folgeminuten blieb Regensburg zwar am Drücker, verpasste jedoch ein zweites Tor nachzulegen. Gegen Ende der ersten Spielabschnittes kam Memmingen immer besser ins Spiel und verdiente sich so auch den Ausgleichstreffer durch Jonas Wolter. Im Mitteldrittel sorgte zunächst wiederum Gajovsky in Überzahl für die erneute Regensburger Führung.

Spiel-Stenogramm (1 Einträge)

 

Kurios wurde es in der Schlussphase des zweiten Drittels: Memmingens Nikolaus Meier musste aufgrund einer Spieldauer-Disziplinarstrafe vorzeitig duschen. Jedoch waren es zunächst keineswegs die Eisbären, die aus der Überzahl Kapital schlagen konnten, sondern Donat Peter verwandelte einen Memminger Konter zum erneuten Ausgleich. Doch nur 26 Sekunden später brachte Richard Divis die Gastgeber wieder in Führung und wiederum nur 19 Sekunden später sorgte Tomas Schwamberger für einen erstmaligen Zwei-Tore-Vorsprung der Domstädter. 

Im Schlussabschnitt verstrich ein Memminger Powerplay zunächst ohne Treffer, doch gerade als Regensburg wieder komplett war, verkürzte Wolter mit seinem zweiten Treffer des Abends auf 3:4 aus Sicht der Maustädter. Der Ausgleich wollte den Gästen jedoch nicht mehr gelingen. Als Memmingen in der Schlussphase Torhüter Jochen Vollmer zugunsten eines sechsten Feldspielers vom Eis nahm, sorgte Constantin Ontl für die endgültige Entscheidung und den 5:3-Endstand.

Sebastian Saradeth


Kurznachrichtenticker

  • vor 18 Stunden
  • Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft hat am Donnerstag ihr zweites Testspiel binnen 24 Stunden in Füssen gegen Österreich mit 2:3 nach Verlängerung verloren. Für die DEB-Auswahl, die am Vortag noch mit 5:1 erfolgreich war, trafen Nicola Eisenschmid sowie Bernadette Karpf.
  • vor 19 Stunden
  • Angreifer Dennis Thielsch (34) wird auch in der kommenden Saison für die Blue Devils Weiden auf dem Eis stehen. Den Süd-Oberligisten verlassen hat hingegen Luca Endres. Der 22-jährige Torhüter kehrt aus beruflichen Gründen in seine oberbayerische Heimat zurück.
  • gestern
  • Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft hat am Mittwoch das erste von zwei Testspielen in Füssen gegen Österreich mit 5:1 (1:0, 1:1, 3:0) gewonnen. Die Treffer für das DEB-Team erzielten Andrea Lanzl, Laura Kluge, Nicola Eisenschmid, Tabea Botthof und Katarina Jobst-Smith.
  • gestern
  • Alex Großrubatscher hat seinen Vertrag beim Deggendorfer SC verlängert. Der 20-jährige Defender bestritt in der Saison 2020/21 alle 35 Liga-Partien für den Süd-Oberligisten und verzeichnete dabei 14 Scorer-Punkte (drei Tore, elf Assists).
  • gestern
  • Hauptschiedsrichter André Schrader sowie Linienrichter Jonas Merten sind vom Eishockey-Weltverband IIHF als deutsche Unparteiischen-Vertreter für die bevorstehende A-Weltmeisterschaft in der lettischen Hauptstadt Riga (21. Mai bis 06. Juni) nominiert worden.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige