Anzeige
Anzeige
Donnerstag, 14. Juli 2022

Personalien aus den Oberligen Suchomer kehrt erneut nach Halle zurück – Höchstadt holt Arkiomaa, Landsberg verlängert mit Wagner, Tilburg verstärkt sich mit Virtanen

Zwölf Tore schoss Frantisek Wagner in der vergangenen Saison.
Foto: HC Landsberg

UPDATE (14 Uhr): Verteidiger Vojtech Suchomer kehrt zum zweiten Mal zu den Saale Bulls nach Halle zurück. Der mittlerweile 28-Jährige gehörte bereits in den Spielzeiten 2017/18 und 2019/20 zum Kader des Nord-Oberligisten und trug in den vergangenen beiden Jahren das Trikot des Ligakonkurrenten Crocodiles Hamburg. Dabei verzeichnete Suchomer in der abgelaufenen Saison 2021/22 bei insgesamt 32 Einsätzen drei Assists. „Wir haben seine Entwicklung die ganze Zeit über im Auge behalten“, berichtet Halles Sportlicher Leiter Kai Schmitz in der Pressemitteilung des Clubs. „‚Vojto‘ ist ein ganz wichtiger Spieler – sowohl für die Kabine als auch auf dem Eis. Da gibt er alles, verteidigt seine Mitspieler, blockt jeden Schuss und spielt mannschaftsdienlich wie kaum ein anderer.“

Die Höchstadt Alligators besetzen ihre zweite Kontingentstelle unterdessen mit Eetu-Ville Arkiomaa. Der 28-jährige Finne spielte zuletzt für Ligakonkurrent EC Peiting und sammelte bei 24 Einsätzen 21 Scorer-Punkte (sieben Tore, 14 Vorlagen). Von 2019 bis 2021 lief der Angreifer zudem für den SC Riessersee auf. Dabei kam der Rechtsschütze in zwei Jahren auf bemerkenswerte 123 Zähler in 78 Spielen. Teammanager Daniel Tratz: „Dass er einer der spielstärksten Ausländer der Liga ist hat, hat Arkiomaa in Garmisch bewiesen und auch menschlich sind wir absolut von ihm überzeugt. Im Sturm ist er für uns flexibel einsetzbar, außerdem waren wir auf der Suche nach einem Rechtsschützen und den haben wir mit ihm gefunden.“

Finnischer Neuzugang für die Tilburg Trappers: Mikko Virtanen verstärkt den Sturm des niederländischen Oberligisten. Trainer Doug Mason beschreibt ihn als „sehr clevernen Spieler, der weiß, was in allen drei Zonen zu tun ist. Er wird kein Top-Scorer sein, aber er kann den anderen Jungs beibringen, was es braucht, um große Spiele zu gewinnen." Der 28-jährige Angreifer war zuletzt für die Odense Bulldogs (Dänemark) tätig. Dabei erzielte er in insgesamt 45 Spielen 20 Punkte.

Die Landsberg Riverkings haben sich mit Frantisek Wagner auf eine weitere Zusammenarbeit geeinigt. Der 25-jährige Außenstürmer hatte nach Angaben des Trainers Sven Curmann „über weite Phasen der letzten Saison mit den Nachwirkungen einer hartnäckigen Verletzung zu kämpfen. Gegen Ende der Saison war diese Verletzung auskuriert und man hat gesehen welches Potential in ihm steckt." Der Deutsch-Tscheche war mit zwölf Treffern drittbester Schütze der Riverkings und kam auf 29 Punkte.


Kurznachrichtenticker

  • vor 21 Stunden
  • Der EV Füssen hat den Abschied von Marc Sill bestätigt. Der 33-jährige Angreifer war zwei Spielzeiten für den Süd-Oberligisten aktiv und kam in diesem Zeitraum in 62 Pflichtspielen zu 15 Treffern sowie 14 Assists. Der neue Verein des gebürtigen Oberstdorfers ist noch nicht bekannt.
  • gestern
  • Gastgeber Kanada hat mit einem 4:1 (2:1, 1:0, 1:0)-Erfolg über Schweden zum 23. Mal, jedoch erstmals seit 2018 den Hlinka Gretzky Cup für U18-Nationalteams gewonnen. Rang drei sicherte sich Finnland mit einem 3:1 (1:1, 1:0, 1:0)-Sieg gegen Tschechien. Deutschland wurde sieglos Turnier-Letzter.
  • vor 2 Tagen
  • Mit den Selber Wölfen haben nun alle DEL2-Teams einen Teammanager. Günter Rudolph, der zuletzt ehrenamtlich tätig war, übernimmt die Aufgabe nun hauptamtlich.
  • vor 3 Tagen
  • Die U20-Nationalmannschaft hat ihr erstes von zwei Testspielen als Vorbereitung auf die WM gegen die Slowakei mit 3:5 verloren. Am Freitagmittag Ortszeit geht es dann im nächsten Test gegen Lettland.
  • vor 3 Tagen
  • Jonathan Huberdeau und die Calgary Flames haben sich nach dessen Trade aus Florida (gegen Matthew Tkachuk) auf einen neuen Achtjahresvertrag über 84 Millionen Dollar geeinigt. Er wird im Schnitt 10,5 Millionen Dollar verdienen. Vergangene Saison war er mit 115 Punkten zweitbester Scorer der NHL.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige