Anzeige
Anzeige
Sonntag, 4. September 2022

Die Testspiele am Samstag Düsseldorf und Nürnberg bei Turnieren siegreich, Weißwasser schlägt Crimmitschau, elf Tore in Hamburg

Nürnbergs Stürmer Danjo Leonhardt lässt Wiens Torhüter Bernhard Starkbaum aussteigen.
Foto: imago images/Zink

Überzeugender Auftritt der Nürnberg Ice Tigers (PENNY DEL) am Samstag: Das Team von Tom Rowe besiegte die Vienna Capitals am Samstag im Rahmen des „BMW Cup 2022“-Halbfinals mit 4:0. Charlie Jahnke, Dane Fox, Daniel Schmölz und Danjo Leonhardt erzielten die vier Treffer. Im Finale des Turniers treffen die Ice Tigers am Sonntag auf den HC Energie Karlovy Vary.

Auch Ligakonkurrent Düsseldorfer EG setzte sich am bei einem Turnier-Halbfinalspiel durch. Dank der Tore von Daniel Fischbuch, Brendan O’Donnell (Doppelpack) und Bernhard Ebner behaupteten sich die Rot-Gelben mit 4:2 gegen den HC Plzen. Im Finale des „Südtirol Summer Classic“ tritt die DEG gegen Gastgeber HC Bozen an.

DEL2-Vertreter EHC Freiburg gewann vor 1.046 Zuschauern gegen den EHC Basel. Die beiden Kontingentspieler Tor Immo (zwei Tore, eine Vorlage) und Martin Reway (ein Treffer, zwei Assists) waren die erfolgreichsten Punktesammler. In einem Zweitliga-internen Duell kassierte Crimmitschau eine weitere Niederlage. In Weißwasser unterlag die Mannschaft von Marian Bazany deutlich mit 1:5. Hunter Garlent, der Top-Stürmer der Füchse, machte vier Punkte (zwei Tore, zwei Beihilfen). Verteidiger Maximilian Adam gab drei Vorlagen. Den Eispiraten-Treffer markierte Willy Rudert.

In einem Oberliga-Matchup kassierten die Saale Bulls Halle eine 4:7-Pleite in Hamburg. Dominik Lascheit ragte mit vier Assists heraus, Philip Kuschel und Thomas Zuravlev trafen für die Crocodiles jeweils doppelt. Der EC Peiting schlug das Future Team des Klagenfurter AC. Felix Beauchemin-Brassard avancierte mit einem Doppelpack und einer Vorlage zum Matchwinner.

Die Testspielergebnisse in der Übersicht:

Nürnberg/PENNY DEL – Wien/ICE HL 4:0 (0:0, 2:0, 2:0)
Pilsen/CZE – Düsseldorf/PENNY DEL 2:4 (0:1, 2:1, 0:2)
Freiburg/DEL2 – EHC Basel/SUI2 6:3 (1:1, 3:1, 2:1)
Weißwasser/DEL2 – Crimmitschau/DEL2 5:1 (1:0, 1:1, 3:0)
Hamburg/OL – Halle/OL 7:4 (1:1, 2:3, 4:0)
Peiting/OL – Klagenfurt Future Team/AlpsHL 5:2 (0:1, 2:1, 3:0)

Die heutigen Testspiele (1 Einträge)

 

Kurznachrichtenticker

  • vor 18 Stunden
  • Das wegen eins Defekts des Flugzeugs abgesagt Champions-League-Spiel zwischen Jukurit Mikkeli und Sparta Prag kann wegen Terminschwierigkeiten nicht nachgeholt werden und wird 3:0 für Jukurit gewertet. Die Finnen sind damit im Achtelfinale.
  • vor 23 Stunden
  • Die beiden Crimitschauer Tamás Kánya und Scott Feser fallen verletzt aus. Während sich Kánya den Finger brach und rund sechs Wochen ausfällt, wird Scott Feser mit einer Oberkörperverletzung für zwei Wochen pausieren müssen.
  • gestern
  • Das eigentlich für Dienstagabend angesetzte CHL-Match zwischen Jukurit Mikkeli (Finnland) und dem Sparta Prag (Tschechien) kann nicht stattfinden: Das Flugzeug Spartas hatte einen technischen Defekt. Die beiden Teams kämpfen in der Gruppe A noch um den Achtelfinaleinzug.
  • vor 3 Tagen
  • Die Hannover Indians haben Elvijs Biezais vorerst freigestellt. Dies gab der Club aus der Oberliga Nord am Samstag bekannt. Der Lette konnte nach Clubangaben die in ihn gesetzten Erwartungen bislang nicht erfüllen.
  • vor 4 Tagen
  • Mit Verteidiger Lukas Bender und Stürmer Marco Haas hat DEL2-Schlusslicht Heilbronn zwei neue Spieler lizenziert. Bender kommt mit einer Förderlizenz von Mannheims DNL-Team, Haas spielte zuletzt für die Eisbären Heilbronn in der Regionalliga.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige