Anzeige
Anzeige
Donnerstag, 19. Januar 2023

Verstärkung aus eigenen Reihen Blue Devils Weiden lizenzieren Co-Trainer Mazanec als Absicherung für Playoffs

Die Blue Devils Weiden haben ihren Co-Trainer Martin Mazanec als Spieler lizenziert.

Foto: Blue Devils Weiden

Eigentlich hatte Martin Mazanec schon im Vorjahr seine aktive Eishockey-Karriere beendet, um fortan als Co-Trainer bei den Blue Devils Weiden zu arbeiten. Doch nun hat der Club aus der Oberliga Süd den Tschechen aus dem Ruhestand zurückgeholt und damit in der Defensive eine weitere Alternative zu bieten.

"Wir wollen uns für die Playoffs auf den Importstellen auf jeden Fall noch absichern. Deshalb haben wir Martin auch als Spieler lizenziert. Es ist eine optimale Konstellation, da er die Mannschaft, Trainer, System und das Umfeld perfekt kennt und somit keine Eingewöhnungszeit braucht", so Jürgen Rumrich, Sportlicher Leiter der Blue Devils.

Mazanec, der seit dieser Saison Head Coach Sebastian Buchwieser als Co-Trainer und Skills Coach unterstützt, verbrachte den Großteil seiner Spielerkarriere in seiner tschechischen Heimat. Als Verteidiger stand er zuletzt beim SV Kaltern (Italien) unter Vertrag. Buchwieser weiß die Fähigkeiten seines ehemaligen Schützlings zu schätzen: "Ich habe in Peiting schon sehr eng und vertrauensvoll mit Mazy zusammengearbeitet. Er ist topfit und war damals einer der stärksten Verteidiger der Liga", so Buchwieser in der Pressemitteilung des Clubs.


Kurznachrichtenticker

  • vor 7 Stunden
  • Torhüter Tommi Steffen bleibt eine weitere Saison bei der EG Diez-Limburg (Oberliga Nord). Der 21-jährige Deutsch-Finne, der maßgeblich an der starken ersten Saisonhälfte der Rockets beteiligt war, bestritt 37 Partien und kommt auf eine Fangquote von 89,0 Prozent und einen Gegentorschnitt von 4,24.
  • vor 10 Stunden
  • Die Eisbären Regensburg (DEL2) müssen voraussichtlich für den Rest der Saison auf die Stürmer Daniel Pronin und Erik Keresztury verzichten. Beide zogen sich schwere Oberkörperverletzungen zu.
  • vor 11 Stunden
  • Der Tscheche David Routa verstärkt die Passau Black Hawks aus der Oberliga Süd. Der 21-jährige Stürmer lief zuletzt für HC Risuty in der dritten tschechischen Liga auf und kam in sieben Spielen auf elf Scorer-Punkte.
  • vor 2 Tagen
  • Im einzigen NHL-Spiel am Montag bezwangen die Winnipeg Jets die St. Louis Blues mit 4:2. Nikita Alexandrov erzielte bei der Niederlage seinen dritten NHL-Treffer. Thomas Greiss kam nicht zum Einsatz. Die Jets stellten mit Mark Scheifele und Verteidiger Josh Morrissey zwei Doppeltorschützen.
  • vor 4 Tagen
  • Das für Sonntag geplante Spiel der Oberliga Nord zwischen Krefeld und Duisburg wurde von Seiten der Gastgeber „aufgrund von Personalmangel der Stadt Krefeld, der ein Spiel in der Rheinlandhalle unmöglich macht", abgesagt. Ob und wenn ja, wann die Partie nachgeholt wird, ist noch nicht bekannt.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige