Anzeige
Anzeige
Montag, 6. März 2023

Erste Turbulenzen Kein Absteiger: Landsberg zieht sich aus der Oberliga Süd zurück

Die Landsberg Riverkings, hier Torhüter Andreas Magg, werden sich mit sofortiger Wirkung aus der Oberliga Süd zurückziehen.
Foto: imago images/DiZ-PiX

Dass vor allem kleinere Clubs im deutschen Eishockey aufgrund der negativen Auswirkungen der Wirtschafts- und Energiekrise in Turbulenzen geraten werden, deutet sich seit einiger Zeit an. Ein Club aus der höchsten DEB-Liga hat nun schon Konsequenzen gezogen. Wie der Verband am Montag mitteilte, haben die Landsberg Riverkings beschlossen, sich aus der Oberliga Süd zurückzuziehen.

In der Mitteilung des Verbandes vom Montag heißt es nun: "Im Rahmen der Durchführungsbestimmungen haben die Verantwortlichen des Deutschen Eishockey-Bundes der Anfrage zugestimmt.“ Die Rückzugs-Ankündigung Landsbergs hat laut DEB folgende Auswirkungen: Landsberg wird auf den letzten Tabellenplatz gesetzt und steht damit als sportlicher Absteiger in den Landesverband fest. Alle Ergebnisse bleiben in der Wertung. Klostersee, nach Abschluss der Hauptrunde Tabellenletzter, rückt auf Platz 12 vor. Die Playdowns gegen Klostersee werden abgesetzt, Klostersee bleibt damit auch in der kommenden Spielzeit in der Oberliga Süd.

Landsberg will in der neuen Saison – vorausgesetzt der Zustimmung des Bayerischen Eissport-Verbandes – in der Bayernliga spielen.


Kurznachrichtenticker

  • vor 10 Stunden
  • Das deutsche U18-Nationalteam von Trainer André Rankel hat sein zweites Match bei der WM der Division IA in Dänemark gegen Ungarn mit 8:2 (2:1, 4:1, 2:0) gewonnen. Dustin Willhöft (zwei Tore, zwei Assists) und David Lewandowski (ein Treffer, drei Vorlagen) verzeichneten dabei jeweils vier Punkte.
  • vor 18 Stunden
  • NHL am Sonntag: St. Louis - Seattle 4:1 (Philipp Grubauer als Backup auf der Bank bei den Kraken), Vegas - Colorado 4:3 n.V., Chicago - Carolina 2:4 (Lukas Reichel mit einer Vorlage für die Blackhawks), Calgary - Arizona 6:5.
  • gestern
  • Bei der Frauen-WM in Utica (USA) hat sich Finnland die Bronzemedaille gesichert. Im Spiel um Platz 3 bezwangen die Finninnen den Vorjahresdritten Tschechien erst im Penalty-Schießen mit 3:2 (0:0, 2:1, 0:1, 0:0, 1:0). Für Finnland ist es der erste Medaillengewinn seit dem dritten Platz 2021.
  • gestern
  • Das Trainer-Duo in Bad Nauheim steht. Wie der DEL2-Club am Sonntag bekanntgab, wird Marc Vorderbrüggen der neue Assistent von Adam Mitchell. In der DEL2 sammelte Vorderbrüggen bereits bei den Ravensburg Towerstars und den Bayreuth Tigers Erfahrungen hinter der Bande.
  • gestern
  • Zum Auftakt der U18-Weltmeisterschaft Division I, Gruppe A in Dänemark feierte die DEB-Auswahl einen 3:2-Sieg gegen Österreich (0:1, 1:1, 2:0). Torschützen auf deutscher Seite waren Tobias Schwarz, David Lewandowski und Lenny Boos. Bereits am Montag trifft die deutsche U18 in Spiel 2 auf Ungarn.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige