Anzeige
Anzeige
Donnerstag, 25. Januar 2024

Vertragsverlängerung: Axel Kammerer bleibt auch 2024/25 Trainer der Tölzer Löwen in der Oberliga Süd

Trainer Axel Kammerer wird auch in der kommenden Saison für die Tölzer Löwen hinter der Bande stehen.
Foto: IMAGO/Kessler-Sportfotografie

Die Tölzer Löwen haben den Vertrag mit Trainer Axel Kammerer verlängert. Der gebürtige Tölzer hatte das Amt am 18. Oktober des vergangenen Jahres von Ryan Foster übernommen, der nach dem schlechten Saisonstart der Löwen entlassen worden war. Mittlerweile hat Kammerer den Club in der Oberliga Süd wieder auf Platz zehn geführt, der zur Teilnahme an den Pre-Playoffs berechtigt. Für Kammerer ist es bereits die dritte Amtszeit in Bad Tölz: Auch von 2005 bis 2008 sowie von 2015 bis 2017 stand er bei den Oberbayern hinter der Bande.

„Der EC Bad Tölz ist mein Heimatverein. Natürlich ist es etwas Besonderes, hier zu arbeiten. Hier wird Tradition vorgelebt und unsere Aufgabe ist es, unseren Nachwuchs Schritt für Schritt in die erste Mannschaft einzubinden", sagte Kammerer am Dienstag beim Fan-Stammtisch der Löwen. Fabian Schlager, Geschäftsführer des Traditionsvereins, meinte dementsprechend: „In keinem anderen Club der Oberliga bekommen die Jungen so viel Verantwortung und Eiszeit wie bei uns. Das Vertrauen zahlen sie dann mit guten Leistungen zurück. Sie werden immer besser und helfen uns beim Erreichen unserer Ziele."

Michael Wutz


Kurznachrichtenticker

  • gestern
  • Marvin Miethke, 32 Jahre alte Stürmer des Oberligisten KSW IceFighters Leipzig, macht nach dieser Saison Schluss. Das gab sein Club bekannt. Miethke spielt seit 2013 für die IceFighters.
  • vor 2 Tagen
  • Der ERC Ingolstadt ist mit dem Marketing Award der Champions Hockey League ausgezeichnet worden. Die Panther erfüllten ihre Europapokal-Teilnahme mit zahlreichen Fan-Aktionen, unter anderen zwei gemeinsamen Reisen zu Auswärtsspielen.
  • vor 4 Tagen
  • Stürmer David Seidl wird auch in der Saison 2024/25 für die Passau Black Hawks auf Torejagd gehen. Dies gab der Club aus der Oberliga Süd am Montag bekannt. Der gebürtige Deggendorfer kam im bisherigen Saisonverlauf in bislang 40 Spielen auf insgesamt 33 Scorer-Punkte.
  • vor 5 Tagen
  • Die New York Rangers haben am Sonntag das zweite Freiluftspiel im Rahmen der Stadium Series im MetLife Stadium vor knapp 80.000 Zuschauern gegen die New York Islanders nach 1:4-Rückstand durch ein Tor von Artemi Panarin mit 6:5 nach Verlängerung gewonnen.
  • vor 6 Tagen
  • Der DEL-Disziplinarausschusses hat Matthew Puempel (Augsburger Panther, ein Spiel) und Patrice Cormier (Eisbären Berlin, zwei Spiele) gesperrt. Die beiden Stürmer hatten sich im Duell am Freitag mit Stockschlägen angegriffen.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige