Anzeige
Freitag, 2. Februar 2024

Verletzte und Kranke Zu wenig Spieler: Passau Black Hawks müssen Oberliga-Partie gegen Lindau am Freitag absagen

Die Partie zwischen Passau und Lindau muss wegen einer Verletzen- und Krankheitswelle bei den Blackhawks abgesagt werden. Unter anderem fehlt auch Goalie Jakub Urbisch.
Foto: IMAGO/Eibner-Pressefoto/Florian Wolf

Die für Freitagabend geplante Partie zwischen den EHF Passau Black Hawks und den EV Lindau Islanders aus der Oberliga Süd wurde abgesagt. Das teilten die beiden Clubs am Freitagvormittag mit. Grund ist, dass die Passauer die Mindestspielstärke aufgrund einer Verletzten- und Krankheitswelle nicht erreichen. Wann das Spiel nachgeholt wird, ist noch unklar.

Schon am Dienstag hatten die Passauer beim 2:9 gegen die Heilbronner Falken nur einen Rumpfkader von 15 Feldspielern aufbieten können – mit Unterstützung von sechs Landshuter Nachwuchsspielern. In diesem Spiel verletzten sich nun weitere Akteure, zudem können nun am Freitag vom Kooperationspartner keine Förderlizenzspieler angefordert werden.

„Das ist mir jetzt zum ersten Mal in meiner Karriere passiert“, sagte Trainer und Manager Thomas Vogl am Freitag der Passauer Neuen Presse. „Sowas liegt einem schwer im Magen.“ Das Team liegt ohne Chance auf einen Pre-Playoff-Platz auf dem vorletzten Rang der Oberliga Süd. Von den vergangenen zehn Spielen wurden nur zwei gewonnen.


Anzeige
Anzeige

Notizen

  • gestern
  • Die Füchse Duisburg (Oberliga Nord) haben Torhüter Linus Schwarte mit einer Förderlizenz ausgestattet. Der 22-Jährige kann so auch für die Ratinger Ice Aliens spielen.
  • gestern
  • Angreifer Tyler Sheehy (zuletzt bei den Straubing Tigers) wechselt zum slowakischen Erstligist HKM Zvolen.
  • vor 2 Tagen
  • Sebastian Becker wird nach Esbjörn Hofverberg der zweite Assistenztrainer von Head Coach Jussi Tuores bei den Eispiraten Crimmitschau in der DEL2. Zuletzt arbeitete der 33-Jährige als Nachwuchstrainer beim EHC Klostersee.
  • vor 3 Tagen
  • Die Frauen der U16- und U18-Frauen-Nationalmannschaften eröffnen die DEB-Eishockeysaison 2024/25 in Füssen. Von Mittwoch (10. Juli) bis Sonntag (14. Juli) treffen sich beide Teams zu ihren Sommerlehrgängen. Der Lehrgang beider Teams endet am Sonntag mit einem Spiel der beiden Teams gegeneinander.
  • vor 4 Tagen
  • Das Trainerduo bei den onesto Tigers Bayreuth steht. Der Schwede Morgan Persson wird zukünfig als Co-Trainer neben Larry Suarez hinter der Bande des Süd-Oberligisten agieren. Der 49-jährige war bereits u.a. als Head- und Assistant Coach in Schweden, Dänemark oder Frankreich aktiv.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.