Anzeige
Anzeige
Donnerstag, 15. Oktober 2020

Testspiele am Mittwoch Rylan Schwartz schießt Weißwasser mit vier Treffern zu Sieg gegen Crimmitschau, Moritz Müller trifft bei Kassels Kantersieg

Rylan Schwartz vor dem Tor von Michael Bitzer: Weißwassers Stürmer traf beim Testspielsieg gegen Crimmitschau viermal.

Foto: Heide

Die Lausitzer Füchse haben am Mittwoch das Testspiel im Rahmen des Nord-Ost-Pokals gegen die Eispiraten Crimmitschau mit 6:3 gewonnen. Im zweiten Testspiel des Tages gelang den Kassel Huskies ein 11:1-Erfolg gegen den Neu-Oberligisten und Kooperationspartner Herforder EV.

Rylan Schwartz war vor 588 Zuschauern in Crimmitschau der Mann des Abends. Der Stürmer der Lausitzer Füchse traf insgesamt viermal, zweimal im Powerplay. Weißwasser zog bis zur 52. Minute auf 6:1 davon, erst dann konnten die Eispiraten noch einmal verkürzen. Bei den Eispiraten spielte erstmals Nationalspieler Marco Nowak, eigentlich in Diensten der Düsseldorfer EG. Er hatte eine Gastspielgenehmigung erhalten. Bereits in den letzten beiden Tagen hatte er mit dem Zweitligateam aus Crimmitschau trainiert – dort wo einst auch seine Profikarriere startete.

Für die Kassel Huskies erzielte ein weiterer prominenter DEL-Akteur gleich das erste Tor: Nationalspieler und SVE-Vorsitzender Moritz Müller, der von den Kölner Haien ausgeliehen ist, gelang nach 7:22 Minuten das 1:0 gegen Herford. Später bereitete er ein weiteres Tor vor. Beim 11:1-Erfolg (5:0, 4:1, 2:1) war Neuzugang Brett Cameron mit zwei Toren und drei Vorlagen der erfolgreichste Scorer. Corey Trivino erzielte noch einen Doppelpack und gab eine Vorlage, Lois Spitzner und Oliver Granz kamen ebenfalls auf drei Scorer-Punkte. Für den Ehrentreffer der Herforder sorgte Philipp Brinkmann in der 51. Minute.


Kurznachrichtenticker

  • gestern
  • Als erst vierter Verteidiger in der NHL-Geschichte erhielt Jaccob Slavin (Carolina Hurricanes) die Lady Byng Memorial Trophy für den Spieler, der vorbildliches Benehmen, Sportsgeist und sportliches Können am besten vereint. Slavin erhielt in 52 Hauptrundenpartien nur eine kleine Strafe.
  • gestern
  • Die TecArt Black Dragons haben den Vertrag mit Verteidiger Tom Banach, der im Sommer 2020 aus dem Dresdner Nachwuchs zum Nord-Oberligisten wechselte, verlängert. Der 20-Jährige bestritt in der vergangenen Saison 22 Partien, in denen er zwei Assists verbuchen konnte.
  • gestern
  • Der EV Füssen hat den Vertrag mit Samuel Payeur verlängert. Der Kanadier geht damit in seine vierte Saison für den Süd-Oberligisten. In der Spielzeit 2020/21 bestritt der 23-jährige Angreifer 36 Partien für den Altmeister aus dem Allgäu in denen er 21 Treffer erzielte und 26 Assists sammelte.
  • vor 2 Tagen
  • Vom 27. August bis 19. September wird in der Vorbereitung zum zweiten Mal der Nord-Ost-Pokal ausgetragen. Teilnehmer sind die DEL2-Clubs Crimmitschau und Weißwasser sowie die Oberligisten Rostock, Erfurt, Halle und Leipzig. Die sechs Teams werden insgesamt 18 Partien austragen.
  • vor 2 Tagen
  • Der Herforder EV hat den Vertrag mit Kieren Vogel verlängert. Der 23-jährige Schlussmann wird damit in seine fünfte Saison beim Nord-Oberligisten gehen.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige