Anzeige
Anzeige
Sonntag, 22. November 2020

Überraschung vor Saisonstart Trainer Glen Hanlon verlässt die Krefeld Pinguine – „Gibt viele Gründe für meine Entscheidung“

Glen Hanlon.
Foto: City-Press

Trainer Glen Hanlon verlässt die Krefeld Pinguine. Der Head Coach verlässt das Team nach Angaben des Clubs auf eigenen Wunsch. „Es gibt viele Gründe für meine Entscheidung. Allem voran sind es persönliche Gründe und die Entwicklung der Corona-Pandemie, die mich in meinem Alter zu der Rückreise zu meiner Familie zwingt“, so der ehemalige NHL-Trainer, der erst zur Saison 2020/21 übernahm..

Für die weiteren Spieltage des MagentaSport Cups soll Mihails Svarinskis interimsweise übernehmen, an einer neuen Besetzung für den anstehenden Ligastart werde gearbeitet. „Wir danken Glen für die bislang geleistete Arbeit, die zu Zeiten von Corona sicher viele Hürden in der Vorbereitung hatte. Wir haben eine Mannschaft mit einem starken Zusammenhalt und wollen mit Zuversicht die nächsten Spiele in Angriff nehmen“, sagt Sergey Saveljevs, Geschäftsführer der Krefeld Pinguine.

Zuvor sprach bereits Stefano Ansaldi über die schwierige Situation in Krefeld.


Kurznachrichtenticker

  • vor 6 Stunden
  • Aufgrund der Quarantäne-Maßnahmen beim ESV Kaufbeuren wurden die DEL2-Partien der Allgäuer beim EC Bad Nauheim von Freitag auf Dienstag, den 12. Januar verlegt. Das eigentlich für Sonntag geplante Heimspiel gegen die Löwen Frankfurt findet nun am 19. Januar statt.
  • vor 8 Stunden
  • Wegen eines Covid-Verdachtsfalles bei den Lausitzer Füchsen wurde das ursprünglich auf den heutigen Dienstag vorverlegte Spiel gegen Crimmitschau wieder auf den ursprünglichen Termin am 9. März verlegt. Das Team befindet sich in häuslicher Quarantäne und wartet auf die Ergebnisse von PCR-Tests.
  • gestern
  • Weitere Spielplanänderungen in der Oberliga Süd: Die für Freitag geplante Partie zwischen dem HC Landsberg und dem Höchstadter EC wurde coronabedingt verschoben. Vorgezogen wurde dagegen das Gastspiel des EV Weiden beim ECDC Memmingen (Spielbeginn ist am Freitag um 20.00 Uhr).
  • gestern
  • Nachdem das Gastspiel der Starbulls Rosenheim in der Oberliga Süd beim EC Peiting am Freitag abgesagt werden musste, treten die Grün-Weißen um 20.00 Uhr bei den Eisbären Regensburg, deren ursprünglich geplantes Heimspiel gegen den EV Lindau ebenfalls verschoben wurde, an.
  • gestern
  • Das Spiel der Oberliga Nord vom kommenden Sonntag, dem 29. November zwischen den Hannover Indians und den Rostock Piranhas wurde von 19.00 Uhr auf 15.30 Uhr vorverlegt.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige