Anzeige
Anzeige
Dienstag, 11. Mai 2021

Erste Abgangswelle Umbruch nach dem Halbfinalaus: 13 Akteure verlassen die Ravensburg Towerstars

Joshua Samanski wird die Towerstars verlassen.
Foto: Kim Enderle

Die Ravensburg Towerstars haben nach dem plötzlichen Aus im DEL2-Halbfinale die ersten Abgänge bestätigt. Der Transfer vor Torhüter Olafr Schmidt zum EV Landshut war bereits bekannt. Auf eigenen Wunsch verlassen auch die Sturmtalente Joshua Samanski (wohl Straubing Tigers) und Justin Volek die Towerstars. Inzwischen steht auch fest, dass eine Reihe von Spielern keine neuen Vertragsangebote mehr erhalten hat. In der Defensive sind dies Mike Card, Patrick Seifert, Daniel Stiefenhofer und Maximilian Kolb. Zudem verlassen die Stürmer Kai Hospelt, Sebastian Hon und Yannick Drews sowie die Kontingentspieler Olivier Hinse, John Henrion und Andrew Kozek den Club.

„Wir haben uns im Zuge der sportlichen Neuausrichtung für die kommende Saison dazu entschieden, uns auf den oben genannten Positionen zu verändern. Hier werden wir die freien Kaderplätze mit Spielern besetzen, die unserer Meinung nach den Anforderungen an unser Spielsystem am besten entsprechen“, erklärt der künftige Geschäftsführer Sport, Daniel Heinrizi.


Kurznachrichtenticker

  • gestern
  • Emil Lessard-Aydin hat seinen Vertrag beim Herforder EV (Oberliga Nord). Der 21-jährige Angreifer, der in der vergangenen Saison in 42 Partien sieben Treffer erzielte sowie fünf Assists sammelte, kehrt aus persönlichen Gründen nach Kanada zurück.
  • gestern
  • Die deutsche Para-Eishockey-Nationalmannschaft hat am Samstag auch das zweite Spiel bei der B-WM in Schweden gewonnen. Gegen die Gastgeber gab es einen 3:1-Erfolg. Die Tore erzielten im zweiten Drittel Bas Disveld, Bernhard Hering und Ingo Kuhli-Lauenstein.
  • vor 2 Tagen
  • Aufgrund zahlreicher kranker sowie verletzter Spieler im Team der EG Diez-Limburg (Oberliga Nord) wurde das für Sonntag geplante Testspiel der Rockets bei den Höchstadt Alligators (Oberliga Süd) kurzfristig abgesagt.
  • vor 2 Tagen
  • Die deutsche Para-Eishockey-Nationalmannschaft gewann zum Auftakt der B-WM in Schweden gegen die Auswahl Japans mit 7:0.
  • vor 2 Tagen
  • Nationalstürmer Dominik Kahun (26) hat am Freitagabend beim 8:1-Heimerfolg über Langnau seine ersten beiden Saisontreffer für den SC Bern in der Schweizer National League erzielt. Es war nach zuvor vier Niederlagen der erste Dreier für die Mutzen.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige