Anzeige
Anzeige
Dienstag, 12. Oktober 2021

Sprung geschafft Moritz Seider steht zum NHL-Saisonstart im Kader der Detroit Red Wings

Moritz Seider

Foto: NHL Media

Wie erwartet hat Moritz Seider den Sprung in den 23 Mann starken Eröffnungskader der Detroit Red Wings geschafft. Diesen gab die Traditionsfranchise am Montagabend bekannt. Seider spielte in der Verteidigung zuletzt an der Seite des erfahrenen Nick Leddy.

Der 20-jährige Verteidiger, den die Red Wings 2019 an Position sechs in der ersten Runde gedraftet hatten, erzielte beim Testspiel gegen Chicago (4:6) am 4. Oktober einen Treffer und gab eine Vorlage. Beim 4:2 gegen Pittsburgh am 8. Oktober bereitete er ein weiteres Tor vor. Er erhielt stets rund 20 Minuten Eiszeit oder mehr.

Dagegen hatte JJ Peterka am Montag ganz knapp den Cut bei den Buffalo Sabres nicht geschafft. Er wurde zu den Rochester Americans in der AHL geschickt. Auch Lukas Reichel (Rockford IceHogs), Dominik Bokk (Chicago Wolves) und Leon Gawanke (Manitoba Moose) werden die Saison in der American Hockey League beginnen und dort auf ihre NHL-Chance warten. Marc Michaelis hat einen AHL-Kontrakt bei den Toronto Marlies.


Kurznachrichtenticker

  • vor 2 Tagen
  • Straubing veranstaltet 2022 wieder einen Gäubodenvolksfest-Cup: Neben den Niederbayern treten am 19.08. und 21.08. die Clubs aus Ingolstadt und Nürnberg (alle PENNY DEL) sowie der HC Lugano aus der Schweiz beim Vorbereitungsturnier an. Weitere Tigers-Gegner in der Testphase sind Linz und Landshut.
  • vor 3 Tagen
  • Im Alter von 34 Jahren hat die langjährige deutsche Nationaltorhüterin Jenny Harß ihr Karriereende bekannt gegeben. Auf Vereinsebene spielte die gebürtige Füssenerin zuletzt für die ESC Kempten Sharks in der Bayernliga der Herren.
  • vor 3 Tagen
  • Der ERC Ingolstadt (PENNY DEL) und die Ravensburg Towerstars aus der DEL2 setzen ihre Kooperation auch in der Saison 2022/23 fort. Im Rahmen der Saisonvorbereitung wird es am 2. September auch wieder ein Testspiel zwischen den beiden Vereinen geben.
  • vor 5 Tagen
  • Die Straubing Tigers (PENNY DEL) und der EV Landshut (DEL2) setzen ihre 2020 vereinbarte Kooperation auch in der Saison 2022/23 fort. Welche Spieler der beiden niederbayerischen Vereine genau mit Förderlizenzen ausgestattet werden, wollen die Verantwortlichen der beiden Clubs noch festlegen.
  • vor 7 Tagen
  • Saku Mäenalanen (27) wurde nach seiner Spieldauer-Disziplinarstrafe im Spiel gegen die USA am Montag für ein Spiel gesperrt. Der finnische Angreifer fehlt damit am Mittwoch gegen Schweden.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige