Anzeige
Anzeige
Donnerstag, 20. Oktober 2022

Schneller Ersatz Nach langfristigem Ausfall von John Lammers: ESV Kaufbeuren holt Finnen Mikko Lehtonen zurück

Mikko Lehtonen ist der Ersatz für John Lammers.

Foto: imago images/Nordphoto/Hafner

Mit der Rückkehr von Mikko Lehtonen hat der ESV Kaufbeuren auf den längerfristigen Ausfall von Top-Scorer John Lammers reagiert. Der 35 Jahre alte Finne absolvierte in der Saison 2021/2022 bereits 14 Spiele für den ESVK in der DEL2. Dabei gelangen dem Rechtsschützen acht Tore und zwölf Torvorlagen.

Mikko Lehtonen wird am Donnerstagmittag in Kaufbeuren eintreffen und soll am Abend bereits mit der Mannschaft trainieren. Ein Einsatz des Finnen könnte schon am Wochenende möglich sein. Lehtonen wird beim ESVK dann wieder das Trikot mit der Rückennummer 68 tragen.

Bisher hatte er in dieser Saison keinen Club. Der Fünftrundendraftpick der Boston Bruins aus dem Jahr 2005 (zwei NHL-Spiele, 150 AHL-Spiele) war schon für Clubs aus Schweden, Russland, der Schweiz, Kroatien, Ungarn und Frankreich im Einsatz

Geschäftsführer Michael Kreitl sagt zur Verpflichtung: „Es war klar, dass wir nach dem Ausfall von John Lammers schnell reagieren müssen. Wir hatten einige Optionen und uns dann zusammen mit den Trainern darauf geeinigt, Mikko Lehtonen zurück nach Kaufbeuren zu holen. Er braucht keine Eingewöhnungszeit und hat dazu schon gezeigt, dass er in der DEL2 eine wichtige Rolle spielen kann. Weiter war er nach unserem Anruf auch sofort begeistert von der Idee nach Kaufbeuren zu kommen. Gerade auch für unser Powerplay wird er eine absolute Bereicherung sein.“


Kurznachrichtenticker

  • gestern
  • Silvan Heiß bleibt beim Deggendorfer SC. Der Verteidiger verlängerte seinen Vertrag beim Süd-Oberligisten gleich um drei Jahre. In der Hauptrunde erzielte der 27-Jährige in dieser Saison ein Tor und bereitete elf Treffer vor.
  • gestern
  • Stürmer Elias Pettersson hat einen langfristigen Vertrag bei den Vancouver Canucks (NHL) unterschrieben. Der neue Kontrakt läuft ab der kommenden Saison und bis 2032, das Jahresgehalt liegt dann bei 11,6 Millionen US-Dollar.
  • gestern
  • Der Disziplinarausschuss der PENNY DEL hat gegen Nicholas B. Jensen (Bremerhaven) und Max Renner (Augsburg) Geldstrafen ausgesprochen. Beide Spieler hatten sich am Freitag nach Drittelende in bereits bestehende Auseinandersetzung eingemischt.
  • gestern
  • Kaufbeurens Stürmer Max Oswald wird nach seiner Spieldauer-Disziplinarstrafe beim DEL2-Spiel in Freiburg am Freitag nicht gesperrt. Der Disziplinarausschuss hat das Ermittlungsverfahren eingestellt.
  • vor 3 Tagen
  • Dominik Meisinger hat seinen Vertrag bei den ECDC Memmingen Indians um ein weiteres Jahr verlängert. Der 30-jährige Allrounder, der die Playoffs verletzungsbedingt verpassen wird, verzeichnete in der laufenden Saison bei 42 Einsätzen 31 Scorer-Punkte (18 Tore, 13 Assists).
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige