Anzeige
Anzeige
Donnerstag, 4. Januar 2024

PENNY DEL am Donnerstag Schwenninger Wild Wings siegen bei Tabellenführer Eisbären Berlin - Doppelpack von Nachverpflichtung Chris Brown

Chris Brown (2. von links) hat mit Kaltschnäuzigkeit zum Schwenninger Sieg in Berlin beigetragen.
Foto: City-Press

Die Schwenninger Wild Wings haben den Siegeslauf der Eisbären Berlin gestoppt. Dank guter Defensive, offensiver Effektivität und eines Doppelpacks von Chris Brown nahmen sie einen 3:2-Sieg aus der Mercedes-Benz-Arena mit auf die Heimreise.

Tabellenführer Berlin hatte vor der Begegnung des 35. Spieltags der PENNY DEL sechs Siege in Folge eingefahren. Schwenningen aber begann davon reichlich unbeeindruckt und ging durch Boaz Bassens Slotabschluss in Front. In einem Powerplay legte Chris Brown in Sniper-Manier zum 2:0 aus Gästesicht nach.

Berlin arbeitete sich immer mehr in die Partie, kurbelte das eigene Umschaltspiel an und kam zur Spielmitte zum Anschlusstor durch Zach Boychuk. Kurz vor der zweiten Pause glich Tobias Eder das Spiel zum 2:2 aus. Ein Tor des Willens, ohne viel Glanz, außer eben dem der Torsirene – und genau der zählte ja.

Stenogramm zum Spiel (1 Einträge)

 

Die Eisbären waren im Schlussabschnitt die deutlich aktivere Mannschaft und dem dritten Tor näher. Schwenningen – nicht eben eine erfolgsverwöhnte Auswärtsmannschaft – verteidigte aber geschickt und hartnäckig vor dem soliden Torhüter Cody Brenner. Als die Verlängerung schon am Horizont aufzog, traf die Schwenninger Dezember-Nachverpflichtung Brown zur erneuten Gästeführung. Es sollte der Siegtreffer bleiben.

Schwenningen sammelte wichtige Punkte im Gerangel um die Top-Sechs-Plätze. Die Fischtown Pinguins Bremerhaven haben im Rahmen der Freitagsspiele des 35. Spieltags die Gelegenheit, mit den Eisbären an der Tabellenspitze nach Punkten gleichzuziehen.


Notizen

  • vor 34 Minuten
  • Dennis Thielsch – zuletzt beim DEL2-Aufsteiger Blue Devils Weiden – unterschreibt einen Zwei-Jahres-Vertrag bei FASS Berlin in der Regionalliga Ost. Wenn die Saison 2024/25 beginnt, wird der Angreifer sein erstes Spiel für FASS nach einer Pause von 17 Jahren und neun Monaten machen.
  • vor 44 Minuten
  • Verteidiger Eric Gotz, zuletzt in Diensten der Krefeld Pinguine (DEL2) mit fünf Toren und 16 Vorlagen in 52 Einsätzen, schließt sich den Aalborg Pirates in Dänemark an.
  • vor 2 Stunden
  • David Woltmann verlässt den Nord-Oberligisten Herford. In 23 Spielen hattte der 21-jährige Stürmer in der vergangenen Saison einen Treffer vorbereitet.
  • vor 4 Stunden
  • Angreifer Alex Tonge hat den EV Landshut (DEL2) wie erwartet verlassen und sich dem EIHL-Club Dundee Stars angeschlossen. Der nachverpflichtete Kanadier verbuchte für den EVL in 30 Einsätzen 27 Scorer-Punkte, darunter zwölf Treffer.
  • vor 21 Stunden
  • Der DEB hat den Vertrag mit Vermarkter Infront bis 2027/28 verlängert. Der Kontrakt umfasst alle Werbe- und Sponsoring-Rechte an den Nationalmannschaften sowie die internationalen Medienrechte bei deren Spielen. Die neuen Modalitäten bieten dem Verband aber auch die Möglichkeit der Eigenvermarktung.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige