Anzeige
Anzeige
Freitag, 29. März 2024

DEL2-Trainer des Jahres 2023 Kaufbeurens Ex-Trainer Marko Raita übernimmt Nord-Oberligisten Saale Bulls Halle

Maro Raita war bis Ende November Trainer in Kaufbeuren.
Foto: ESV Kaufbeuren

Marko Raita, zuletzt bis Ende November für den Zweitligisten ESV Kaufbeuren verantwortlich und im vergangenen Jahr zum „Trainer des Jahres“ in der DEL2 gewählt, übernimmt zur kommenden Saison die Saale Bulls als neuer Head Coach. Der 44-jährige Finne tritt somit die Nachfolge des Duos Kai Schmitz/Timo Riihiranta an, welches die Mannschaft nach der Trennung von Marius Riedel übernahm und in die Playoffs führte, wo sie im Achtelfinale an den Memminger Indians scheiterten.

Mit Raita wird erstmals in der Bulls-Historie ein finnischer Cheftrainer hinter der Bande stehen. Er stammt aus dem Nachwuchs seiner Heimatstadt Hämeenlinna und war als Spieler vorrangig in der zweiten und dritten Liga seines Heimatlandes aktiv, sammelte zudem Erfahrungen in Italien und Australien. Nach dem Ende der aktiven Karriere 2013 wechselte der ehemalige Angreifer hinter die Bande und begann seine Trainerausbildung. Zunächst war Raita als Co-, dann als Cheftrainer für das U18-Team seines Heimatvereines HPK Hämeenlinna verantwortlich, ehe er 2018 den Weg nach Deutschland und in den Seniorenbereich wagte.

Nach drei Jahren als Co-Trainer beim damaligen Zweitligisten Frankfurt bot sich Raita die Chance, beim Süd-Oberligisten Füssen erste Erfahrungen als Cheftrainer zu sammeln. Nach einem Jahr im Allgäu ging es für den Finnen eine Liga nach oben. Zweitligist Kaufbeuren, Tabellenachter der DEL2, sicherte sich die Dienste Raitas, der den ESVK im Anschluss auf Rang drei führte und die jährlich stattfindende Wahl zum „DEL2-Trainer des Jahres“ im vergangenen Jahr für sich entscheiden konnte.

Die Transfers in der Oberliga Nord im Überblick (12 Einträge)

 

Notizen

  • gestern
  • Der kanadische Stürmer Josh MacDonald verlässt die DEL2 nach drei Spielzeiten (zwei für Ravensburg samt Meistertitel, eine für Krefeld) wieder und schließt sich den Cardiff Devils in der EIHL an.
  • vor 2 Tagen
  • Der neue Assistenztrainer der Augsburger Panther heißt Thomas Dolak (Eishockey NEWS berichtete in Print vorab). Dolak war zuletzt Cheftrainer der Düsseldorfer EG, nun verstärkt er das Trainerteam der Fuggerstädter um Ted Dent, Dennis Endras und Simon Sengele.
  • vor 3 Tagen
  • Die Tölzer Löwen (Oberliga Süd) kooperieren künftig mit dem EHC Klostersee (Bayernliga). Der junge Tölzer Schlussmann Joshua Baron (21) erhält dabei eine Förderlizenz und soll als Nummer eins in Grafing Spielpraxis sammeln.
  • vor 4 Tagen
  • Als erster Club in der PENNY DEL werden die Eisbären Berlin künftig Spiele mit einem 360°-LED-Bandensystem bestreiten. Ab der kommenden Spielzeit 2024/25 wird die Uber Arena mit rundumlaufenden LED-Banden ausgestattet.
  • vor 5 Tagen
  • Sebastian Jones ist neuer Bundestrainer der deutschen U18-Frauen-Nationalmannschaft. Der ehemalige Profi (u. a. für die Kassel Huskies und Iserlohn Roosters aktiv) wird das Team erstmals im kommenden Juli beim Lehrgang in Füssen betreuen.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige