Anzeige
Anzeige
Samstag, 20. April 2024

Auch Kapitän Zerressen geht Neuplanung im Kader nach Abstieg in die Oberliga – Fünf Abgänge bei den Bietigheim Steelers

Vier Spieler wurden von den Bietigheim Steelers am Samstag verabschiedet. Darunter ist auch der Deutsch-Kanadier Lewis Zerter-Gossage.
Foto: IMAGO / Avanti

Nachdem die Bietigheim Steelers am Freitag bestätigten, dass Alexander Dück auch in der kommenden Saison in der Oberliga den Posten des Cheftrainers übernehmen wird, kommt auch die Kaderplanung des DEL2-Absteigers in Fahrt. Am Samstag wurden die ersten fünf Spieler von den Steelers verabschiedet.

Unter den Abgängern ist auch Pascal Zerressen. In der vergangenen Saison führte der Verteidiger die Steelers als Kapitän aufs Eis. Als einziger Spieler im Kader absolvierte der 31-Jährige alle 59 Spiele der Hauptrunde und der Playdowns. Insgesamt verbuchte Zerressen zwei Tore und 14 Torvorlagen. Nach nur einer Saison in Bieitigheim wurde auch Dominik Lascheit vom Club verabschiedet. Der 29-Jährige Angreifer erzielte in 51 Spielen 18 Scorer-Punkte.

Ende Januar wechselte Brett Schaefer zu den Steelers. In 17 Spielen legte der Stürmer acht Tore vor. Mit Morgan Adams-Moisan und Lewis Zerter-Gossage werden zudem zwei weitere Angreifer die Bieitgheim Steelers verlassen. Adams-Moisan war im Februar kurz vor Ende der Transferperiode ins Ellental gekommen. In sechs Spielen blieb der Kanadier ohne Scorer-Punkt. Der Deutsch-Kanadier Lewis Zerter-Gossage absolvierte 45 Spiele für die Steelers und war mit 28 Punkten (neun Tore, 19 Torvorlagen) einer der besten Scorer im Team.

Die Transfers in der DEL2 im Überblick (14 Einträge)

 

Notizen

  • vor 13 Stunden
  • Marco Sturm ist mit seinen Ontario Reign aus den Playoffs in der AHL ausgeschieden. Sein Team verlor auch Spiel 3 der Best-of-five-Serie (Finale Pacific Division) gegen gegen die Coachella Valley Firebirds, diesmal mit 2:3.
  • vor 3 Tagen
  • Gergely Majoross, zuletzt in der DEL2 bei den Ravensburg Towerstars als Cheftrainer an der Bande, ist neuer Head Coach der ungarischen Nationalmannschaft. Majoross wurde in Ravensburg nach einer Saison (Aus im Viertelfinale) entlassen und durch Bo Subr ersetzt.
  • vor 5 Tagen
  • Frank Gentges bleibt Cheftrainer der Ratinger Ice Aliens in der Regionalliga West. In den ersten beiden Spielzeiten unter ihm als Chef an der Bande wurden die Ice Aliens zweimal Hauptrunden-Sieger und standen in beiden Jahren im Playoff-Endspiel. 2024 wurde Ratingen Meister.
  • vor 5 Tagen
  • Rangers-Kapitän Jacob Trouba hat den Mark Messier NHL Leadership Award erhalten. Dieser geht an den Spieler mit den größten Führungsqualitäten für eine Mannschaft, auf und abseits des Eises. Mit der Auszeichnung wird auch sein Einsatz für die Rangers-Community gewürdigt.
  • vor 10 Tagen
  • Red Bull Salzburg hat am Freitagvormittag bestätigt, dass U20-Nationalspieler Philipp Sinn, der 2022/23 bereits zwei DEL-Spiele für München absolviert hat, in Salzburg bleibt. Er absolvierte 49 Spiele für den österreichischen Meister (zehn Punkte) und spielte auch neunmal für die Hockey Juniors.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige