Anzeige
Anzeige
Donnerstag, 20. Oktober 2022

Schneller Ersatz Nach langfristigem Ausfall von John Lammers: ESV Kaufbeuren holt Finnen Mikko Lehtonen zurück

Mikko Lehtonen ist der Ersatz für John Lammers.

Foto: imago images/Nordphoto/Hafner

Mit der Rückkehr von Mikko Lehtonen hat der ESV Kaufbeuren auf den längerfristigen Ausfall von Top-Scorer John Lammers reagiert. Der 35 Jahre alte Finne absolvierte in der Saison 2021/2022 bereits 14 Spiele für den ESVK in der DEL2. Dabei gelangen dem Rechtsschützen acht Tore und zwölf Torvorlagen.

Mikko Lehtonen wird am Donnerstagmittag in Kaufbeuren eintreffen und soll am Abend bereits mit der Mannschaft trainieren. Ein Einsatz des Finnen könnte schon am Wochenende möglich sein. Lehtonen wird beim ESVK dann wieder das Trikot mit der Rückennummer 68 tragen.

Bisher hatte er in dieser Saison keinen Club. Der Fünftrundendraftpick der Boston Bruins aus dem Jahr 2005 (zwei NHL-Spiele, 150 AHL-Spiele) war schon für Clubs aus Schweden, Russland, der Schweiz, Kroatien, Ungarn und Frankreich im Einsatz

Geschäftsführer Michael Kreitl sagt zur Verpflichtung: „Es war klar, dass wir nach dem Ausfall von John Lammers schnell reagieren müssen. Wir hatten einige Optionen und uns dann zusammen mit den Trainern darauf geeinigt, Mikko Lehtonen zurück nach Kaufbeuren zu holen. Er braucht keine Eingewöhnungszeit und hat dazu schon gezeigt, dass er in der DEL2 eine wichtige Rolle spielen kann. Weiter war er nach unserem Anruf auch sofort begeistert von der Idee nach Kaufbeuren zu kommen. Gerade auch für unser Powerplay wird er eine absolute Bereicherung sein.“


Kurznachrichtenticker

  • vor 3 Stunden
  • NHL in der Nacht zum Donnerstag: Die Edmonton Oilers haben nach einem 0:2-Rückstand noch einen 3:2 Sieg n.V. eingefahren (1:2, 1:0, 0:0, 1:0). Connor McDavid gelang das Siegtor gegen die St. Louis Blues. Die New York Rangers besiegten die Columbus Blue Jackets mit 4:1 (0:0, 2:0, 2:1).
  • vor 18 Stunden
  • Die Rahmenbedingungen der Oberligen für die Saison 2024/25 stehen fest. Beide Staffeln starten am 20. September in die neue Spielzeit. Der Oberliga-Meister steht spätestens am 29. April 2025 fest. Unterbrochen wird die Hauptrunde im November durch die Austragung des Deutschland Cups.
  • vor 2 Tagen
  • Die Lausitzer Füchse aus der DEL2 haben sich nach eigenen Angaben „fristgerecht“ noch einmal in der Abwehr verstärkt. Der 20-jährige Thomas Nuss (zuletzt 46 Spiele/neun Punkte für Bayreuth) wurde mit einer Förderlizenz ausgestattet und bleibt bis zum Saisonende bei den Füchsen.
  • vor 3 Tagen
  • NHL-Ergebnisse am Sonntag: New Jersey - Tampa Bay 1:4, Pittsburgh - Philadelphia 7:6, Buffalo - Carolina 3:2 n.P., Chicago - Detroit 2:3 n.V., Columbus - NY Rangers 4:2, Winnipeg - Arizona 4:3 n.V., Anaheim - Nashville 2:4.
  • vor 4 Tagen
  • Der TEV Miesbach hat den Vertrag mit seinem Top-Stürmer Patrick Asselin (36) bis 2026 verlängert - und dies, das bestätigt der TEV auf Nachfrage, ligenunabhängig. Wie berichtet, würde der stark einzuschätzende Bayernligist im Falle der Meisterschaft wohl den Gang in die Oberliga antreten.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige