Anzeige
Anzeige
Freitag, 2. Februar 2024

Punktbester Defender in Finnland München reagiert auf Ausfälle von Bittner und Almquist und verpflichtet amerikanischen Verteidiger Lancaster

Les Lancaster kommt von Ilves Tampere zum EHC Red Bull München.
Foto: IMAGO/All Over Press Finnland/Mika Kylmäniemi

Der EHC Red Bull München hat den 28-jährigen US-Amerikaner Les Lancaster unter Vertrag genommen. Der punktbeste Verteidiger der vergangenen Liiga-Saison wechselt vom aktuellen finnischen Tabellenführer Ilves Tampere nach München, das am Donnerstag das Spiel gegen Straubing gewann. Damit reagiert der Club auf die langfristigen Ausfälle von Dominik Bittner und Adam Almquist.

„Als wir Wind davon bekommen haben, dass Les eventuell verfügbar wäre, haben wir uns intern intensiv mit dieser Personalie auseinandergesetzt“, sagt Manager Christian Winkler. „Die Rückmeldungen über ihn waren ausschließlich positiv. Zudem gab er uns das Gefühl, unbedingt nach München wechseln zu wollen.“

Lancaster, der im Sommer 2021 nach Europa gewechselt war, ist laut Winkler ein spielstarker Verteidiger. In seinen bisherigen 171 Einsätzen in der höchsten finnischen Liga sammelte er 100 Scorerpunkte (27 Tore, 73 Assists). In der vergangenen Saison war der in Ypsilanti geborene Rechtsschütze unter allen Verteidigern der finnischen Liiga sowohl bester Torschütze (15) als auch bester Scorer (54). In der aktuellen Saison war seine Produktion mit zwei Toren und sieben Vorlagen aber unter seinem bisherigen Schnitt.

Vor seinem Europa-Engagement hat Lancaster ausschließlich für nordamerikanische Teams gespielt, im Profibereich hauptsächlich in der drittklassigen ECHL (113 Partien), dazu kommen neun Spiele in der AHL.


Kurznachrichtenticker

  • vor 3 Stunden
  • Dominik Meisinger hat seinen Vertrag bei den ECDC Memmingen Indians um ein weiteres Jahr verlängert. Der 30-jährige Allrounder, der die Playoffs verletzungsbedingt verpassen wird, verzeichnete in der laufenden Saison bei 42 Einsätzen 31 Scorer-Punkte (18 Tore, 13 Assists).
  • gestern
  • Ben Smith fällt dem EHC Red Bull München zumindest in den verbleibenden drei Spielen des Hauptrundenendspurt aus. Der Stürmer laboriert nach Clubangaben an einer Unterkörperverletzung.
  • gestern
  • NHL in der Nacht zum Donnerstag: Die Edmonton Oilers haben nach einem 0:2-Rückstand noch einen 3:2 Sieg n.V. eingefahren (1:2, 1:0, 0:0, 1:0). Connor McDavid gelang das Siegtor gegen die St. Louis Blues. Die New York Rangers besiegten die Columbus Blue Jackets mit 4:1 (0:0, 2:0, 2:1).
  • vor 2 Tagen
  • Die Rahmenbedingungen der Oberligen für die Saison 2024/25 stehen fest. Beide Staffeln starten am 20. September in die neue Spielzeit. Der Oberliga-Meister steht spätestens am 29. April 2025 fest. Unterbrochen wird die Hauptrunde im November durch die Austragung des Deutschland Cups.
  • vor 4 Tagen
  • Die Lausitzer Füchse aus der DEL2 haben sich nach eigenen Angaben „fristgerecht“ noch einmal in der Abwehr verstärkt. Der 20-jährige Thomas Nuss (zuletzt 46 Spiele/neun Punkte für Bayreuth) wurde mit einer Förderlizenz ausgestattet und bleibt bis zum Saisonende bei den Füchsen.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige