Anzeige
Anzeige
Montag, 20. Juni 2022

News aus der Gerüchteküche: Haukeland vor Wechsel nach Düsseldorf, Frankfurt holt Defender Scarlett, Stowasser geht nach Landshut

Henrik Haukeland, zuletzt bei der WM Finnland im Tor der norwegischen Nationalmannschaft, spielt offenbar künftig in der PENNY DEL für Düsseldorf.
Foto: imago images/GEPA pictures

Das Personalkarussell in der PENNY DEL dreht sich munter weiter und auch in der Gerüchteküche brodelt es. So vermeldete am Montag das Onlineportal der Rheinischen Post, dass Norwegens Nationaltorhüter Henrik Haukeland, zuletzt Top-Torhüter bei Vizemeister München und auch als Nachfolger von Mathias Niederberger in Berlin gehandelt, vor einem Wechsel nach Düsseldorf stehe. Nach Informationen von Eishockey NEWS ist der Deal bereits perfekt.

Wie der stets top-informierte User "RinkRat“ schon vor Tagen via Twitter vermeldete, ist sich der kanadische Defender Reece Scarlett mit DEL-Aufsteiger Frankfurt einig. Der Abwehrspieler kam in der abgelaufenen Spielzeit in 34 Spielen auf vier Tore und drei Assists und ist als Rechtsschütze auch im Powerplay wertvoll. Die offizielle Bestätigung des Deals durch die Löwen Frankfurt kam am Mittwochvormittag.

Einen neuen Arbeitgeber hat nach Informationen von Eishockey NEWS auch Simon Stowasser gefunden. Der 20-Jährige soll sich mit Zweitligist Landshut handelseinig sein. Der Verteidiger kam in der abgelaufenen Spielzeit für die Fischtown Pinguins Bremerhaven als U23-Spieler in 53 Spielen auf ein Tor und drei Assists, erhielt allerdings überschaubare Einsatzzeiten. Zuletzt wurde Stowasser mit Augsburg und Straubing in Verbindung gebracht. Bei den Tigers könnte der gebürtige Kaufbeurer nun aber zumindest per Förderlizenz auch zum Einsatz kommen.


Kurznachrichtenticker

  • vor 5 Stunden
  • Dominik Gräubig hat seinen Vertrag bei Oberliga-Aufsteiger EHC Klostersee verlängert und bildet in der neuen Saison zusammen mit Philipp Hähl das Torhüterduo der Grafinger. Goalie Rudi Schmidt hingegen wird den Club verlassen.
  • vor 9 Stunden
  • Im Import-Draft der nordamerikanischen Ausbildungsligen, unter dem Dach der Canadian Hockey League, haben die Edmonton Oil Kings Luca Hauf ausgewählt (59. Pick). An der Nummer eins wurde der Slowake Adam Sykora von den Medicine Hat Tigers gewählt.
  • vor 9 Stunden
  • Jim Montgomery heißt der neue Cheftrainer der Boston Bruins in der NHL. Der 53-Jährige, der als Spieler ein Jahr lang bei den Kölner Haien gespielt hatte, war zuletzt Co-Trainer der St. Louis Blues.
  • gestern
  • Steven Rupprich (33) verstärkt das DEL2-Team in Dresden. Der Rekordspieler der Eislöwen (361 Pflichtspiele) tritt seinen neuen Posten als Teammanager an. Rupprich wird damit als Bindeglied zwischen der Geschäftsstelle und der Mannschaft fungieren.
  • gestern
  • Martin Mazanec übernimmt in der kommenden Saison den Posten als Co-Trainer bei den Blue Devils Weiden in der Oberliga Süd. Zudem unterstützt Simon Heidenreich die Weidener als Kraft- und Athletiktrainer.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige