Anzeige
Anzeige
Mittwoch, 20. März 2024

Fünftmeiste Punkte in DEL2 Wechsel bestätigt: Bad Nauheim holt Scorer Bowles vom Ligakonkurrenten Freiburg

Stürmt künftig für Bad Nauheim: Parker Bowles.
Foto: IMAGO/Steinsiek.ch

Parker Bowles spielt ab der kommenden Saison für den EC Bad Nauheim. Der DEL2-Club bestätigte am Mittwoch die Verpflichtung des Stürmers vom Ligakonkurrenten EHC Freiburg (Eishockey NEWS berichtete schon im Februar über den Wechsel). In dieser Saison war der Kanadier mit 31 Toren und 25 Assists in der Hauptrunde fünftbester Scorer des Unterhauses.

„Mit Parker bekommen wir einen technisch versierten Stürmer, der flexibel auf dem Flügel oder als Center eingesetzt werden kann“, sagte Bad Nauheims neuer Trainer Adam Mitchell. Geschäftsführer Stefan Ortwein erklärte: „Wir haben uns schon früh um Parker bemüht. Er ist ein Torjäger, ein Vorlegengeber und auch ein Stürmer, der defensiv hart arbeitet.“

Der 29-jährige Bowles besetzt die zweite Kontingentstelle beim EC, nachdem der Club vor wenigen Tagen den Kontrakt mit Angreifer Jordan Hickmott verlängert hatte.


Kurznachrichtenticker

  • vor 6 Stunden
  • Der 21-jährige Torhüter Leon-Niklas Jessler (zwei Einsätze für den EV Duisburg) wird das Team aus der Oberliga Nord wieder verlassen.
  • vor 20 Stunden
  • In der Finalserie der U17-Meisterrunde setzten sich die Jungadler Mannheim mit 3:1 gegen die Kölner Junghaie durch. Spiel 4 am Sonntag gewann der Mannheimer Nachwuchs souverän mit 5:1 und krönte sich mit dem Auswärtssieg zum neuen deutschen U17-Meister.
  • vor 3 Tagen
  • Die Dresdner Eislöwen (DEL2) und TecArt Black Dragons Erfurt (OL Nord) werden künftig nicht mehr kooperieren. Die Vereinbarung zwischen beiden Clubs wird nicht verlängert, da Dresden wegen der angestrebten Verkleinerung des Kaders nicht mehr zwingend einen Partner benötigt.
  • vor 3 Tagen
  • Die Schwenninger Wild Wings (PENNY DEL), der EHC Freiburg (DEL2) und die Stuttgart Rebels (OL Süd) werden künftig zusammenarbeiten. Das gaben die Clubs am Freitag bekannt. Schwenningen und Freiburg waren schon zuletzt Kooperationspartner.
  • vor 3 Tagen
  • Die U18-Nationalmannschaft bleibt bei der WM Division I, Gruppe A, im dänischen Frederikshavn auch im vierten von fünf WM-Spielen ungeschlagen. Das Team von André Rankel gewann gegen die Mannschaft aus Japan mit 6:2. Die deutsche U18 hat den Aufstieg am Samstag gegen Dänemark in eigener Hand.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige