Anzeige
Anzeige
Sonntag, 21. August 2022

DEL2-/Oberliga-Testspiele am Sonntag Niederlagen für Kaufbeuren, Bad Nauheim und Ravensburg, Rosenheim schlägt Bad Tölz – Keussen verlängert vorzeitig in Kassel

Luka Kalan (links) und Olimpija Ljubljana besiegten die Ravensburg Towerstars um Oliver Granz, Marvin Feigl und Torhüter Jonas Langmann am Sonntag in Landshut mit 3:2.
Foto: Christian Fölsner

Zweite Niederlage für die Ravensburg Towerstars beim „Landshuter Brauhaus Cup“. Das Spiel um Platz drei am Sonntagnachmittag ging mit 3:2 an ICE HL-Vertreter Olimpija Ljubljana. Mit Robin Drothen und Verteidiger Tim Sezemsky waren zwei Youngster für die Oberschwaben erfolgreich. Die Slowenen drehten das Match mit einem Doppelschlag (48./49.) binnen 50 Sekunden. Der Turniersieg ging an Gastgeber Landshut, der gegen Augsburg überraschte (hier zur Meldung der Testspiele mit Beteiligung von PENNY-DEL-Clubs).

Der EC Bad Nauheim hatte im Duell mit dem Klagenfurter AC im slowenischen Bled nach zwischenzeitlicher 1:0-Führung durch Kevin Schmidt nichts mehr zu melden. Der ICE HL-Club feierte einen 7:1-Kantersieg. Unter den Torschützen tauchten mit Jesper Jensen Aabo (Doppelpack) und Lucas Lessio auch zwei ehemalige Krefelder auf.

Der ESV Kaufbeuren kämpfte um den Turniersieg in Meran. Gegen den HC Bozen unterlag die Mannschaft von Marko Raita trotz der Tore von Joey Lewis und Simon Schütz allerdings mit 2:5. Für die Südtiroler waren zwei Ex-DEL-Cracks erfolgreich: Brad McClure (ehemals Augsburg) und Mike Halmo (2019/20 in Iserlohn). Im kleinen Finale besiegten die Rittner Buam den Gastgeber HC Meran mit 3:1.

In einem Oberliga-internen Match setzten sich die Starbulls Rosenheim deutlich mit 6:2 bei den Tölzer Löwen durch. Tyler McNeely, Michael Knaub, Marc Schmidpeter (zwei Tore), Manuel Strodel und Klemen Pretnar trafen für das Team von Jari Pasanen. Die Löwen-Treffer markierten Oliver Ott und Tyler Ward.

Ligakonkurrent Deggendorfer SC gastierte beim Kitzbüheler EC aus der Alps Hockey League. Yannic Bauer, Sascha Maul und Neuzugang Petr Sloutkal schossen die Niederbayern zu einem 4:2-Erfolg in der Fremde. Im Tor teilen sich Timo Pielmeier und der 18-jährige Luis Eisenhut die Einsatzzeit. Kanadier Cheyne Matheson und Neuzugang Benedikt Schopper wurden geschont.

Die Kassel Huskies (DEL2) waren nach ihren beiden Erfolgen über Regensburg (Freitag) und Füssen (Samstag) zwar nicht im Einsatz, dennoch gab es aus dem Lager der Schlittenhunde am Sonntagabend erfreuliche Nachrichten. Top-Verteidiger Joel Keussen verlängert seinen Vertrag vorzeitig bis 2024. Der 31-Jährige glänzte in der Saison 2021/22 mit 13 Toren und 25 Vorlagen in 50 Spielen. Huskies-Geschäftsführer Joe Gibbs: „Joel frühzeitig um ein weiteres Jahr zu verlängern, war für uns ein wichtiger Schritt auf unserem zukünftigen Weg, der in der Vergangenheit nicht selbstverständlich war. Er hat es sich allerdings mehr als verdient. Joel ist mit seiner Erfahrung ein maßgeblicher Eckpfeiler unseres Teams und wird in den nächsten beiden Jahren noch sehr wichtig für uns sein.“

Die Testspiele im Überblick:

DEL2
Olimpija Ljubljana/ICE HL – Ravensburg Towerstars 3:2 (1:1, 0:1, 2:0)
HC Bozen/ICE HL – ESV Kaufbeuren 5:2 (1:0, 1:1, 3:1)
EC Bad Nauheim – Klagenfurter AC/ICE HL 1:7 (1:0, 0:4, 0:3)

Oberliga
Tölzer Löwen – Starbulls Rosenheim 2:6 (1:1, 0:2, 1:3)
Kitzbüheler EC/AlpsHL – Deggendorfer SC 2:4 (0:1, 1:1, 1:2)


Kurznachrichtenticker

  • gerade eben
  • Das eigentlich für Dienstagabend angesetzte CHL-Match zwischen Jukurit Mikkeli (Finnland) und dem Sparta Prag (Tschechien) kann nicht stattfinden: Das Flugzeug Spartas hatte einen technischen Defekt.
  • vor 2 Tagen
  • Die Hannover Indians haben Elvijs Biezais vorerst freigestellt. Dies gab der Club aus der Oberliga Nord am Samstag bekannt. Der Lette konnte nach Clubangaben die in ihn gesetzten Erwartungen bislang nicht erfüllen.
  • vor 3 Tagen
  • Mit Verteidiger Lukas Bender und Stürmer Marco Haas hat DEL2-Schlusslicht Heilbronn zwei neue Spieler lizenziert. Bender kommt mit einer Förderlizenz von Mannheims DNL-Team, Haas spielte zuletzt für die Eisbären Heilbronn in der Regionalliga.
  • vor 4 Tagen
  • Verteidiger Kristian Blumenschein hat seinen deutschen Pass erhalten und spielt ab sofort für die Lausitzer Füchse. Das gab der DEL2-Club am Freitag bekannt. Abwehrspieler Thomas Gauch verlässt dagegen Weißwasser und wechselt zum Oberligisten Halle.
  • vor 4 Tagen
  • Aufgrund mehrerer Corona-Fälle sowie zahlreicher verletzter Spieler treten die Saale Bulls Halle zu ihrem Spiel in der Oberliga Nord am Freitag bei den Hannover Indians nach eigenen Angaben nur mit einem Torhüter sowie zehn Feldspielern an. Zudem ist nur einer von drei Importspielern an Bord.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige