Anzeige
Mittwoch, 15. November 2023

Tragödie um Ex-DEL-Spieler Nach Tod von Adam Johnson: Festnahme wegen Verdachts der fahrlässigen Tötung

Trauerbekundungen bei einem Fußballspiel in Nottingham für den verstorbenen ehemaligen Augsburger Eishockeyprofi Adam Johnson (zuletzt Nottingham Panthers/EIHL).
Foto: IMAGO / Shutterstock

Im Zusammenhang mit dem Tod von Eishockeyspieler Adam Johnson (Eishockey NEWS berichtete) ist am Dienstag ein Mann wegen des Verdachts der fahrlässigen Tötung festgenommen worden. Das bestätigte die Polizei in der Grafschaft South Yorkshire. Ob es sich dabei um Verteidiger Matt Petgrave von den Sheffield Steelers handelt, der mit seiner Kufe die Verletzung verursachte, teilten die Behörden nicht mit.

Adam Johnson war am 28. Oktober 2023 beim Auswärtsmatch seines Teams in Sheffield von einer Schlittschuhkufe seines Gegenspielers Petgrave am Hals getroffen worden und später der tödlichen Verletzung erlegen. „Unsere Ermittlungen haben unmittelbar nach dieser Tragödie begonnen und wir haben ausführliche Untersuchungen durchgeführt, um die Ereignisse zu rekonstruieren“, sagte Kriminalhauptkommissar Becs Horsfall am Dienstag zum Fall. Und weiter: "Wir haben mit auf diesem Feld hochspezialisierten Experten gesprochen, damit sie uns bei unseren Ermittlungen unterstützen. Unsere Gedanken bleiben bei allen Betroffenen dieses niederschmetternden Unfalls, während die Ermittlungen fortgesetzt werden." Ob aus der Festnahme eine weitere Inhaftierung oder Anklage hervorgeht, ist noch unklar. Der Festgenommene bleibe vorerst in Gewahrsam, heißt es von der South Yorkshire Police.

In der PENNY DEL wurde in Reaktion auf den Tod von Adam Johnson und der anschließenden Debatte um mehr Sicherheit vor gut einer Woche vermeldet, dass ab Januar 2024 eine Halsschutz-Pflicht gilt (Eishockey NEWS berichtete). Weitere Ligen werden nachziehen. In der DEL2 will man sich zum Thema Halsschutz-Pflicht noch im Laufe dieser Woche äußern.


Anzeige
Anzeige

Notizen

  • gestern
  • Die Füchse Duisburg (Oberliga Nord) haben Torhüter Linus Schwarte mit einer Förderlizenz ausgestattet. Der 22-Jährige kann so auch für die Ratinger Ice Aliens spielen.
  • gestern
  • Angreifer Tyler Sheehy (zuletzt bei den Straubing Tigers) wechselt zum slowakischen Erstligist HKM Zvolen.
  • vor 2 Tagen
  • Sebastian Becker wird nach Esbjörn Hofverberg der zweite Assistenztrainer von Head Coach Jussi Tuores bei den Eispiraten Crimmitschau in der DEL2. Zuletzt arbeitete der 33-Jährige als Nachwuchstrainer beim EHC Klostersee.
  • vor 4 Tagen
  • Die Frauen der U16- und U18-Frauen-Nationalmannschaften eröffnen die DEB-Eishockeysaison 2024/25 in Füssen. Von Mittwoch (10. Juli) bis Sonntag (14. Juli) treffen sich beide Teams zu ihren Sommerlehrgängen. Der Lehrgang beider Teams endet am Sonntag mit einem Spiel der beiden Teams gegeneinander.
  • vor 5 Tagen
  • Das Trainerduo bei den onesto Tigers Bayreuth steht. Der Schwede Morgan Persson wird zukünfig als Co-Trainer neben Larry Suarez hinter der Bande des Süd-Oberligisten agieren. Der 49-jährige war bereits u.a. als Head- und Assistant Coach in Schweden, Dänemark oder Frankreich aktiv.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.