Anzeige
Anzeige
Freitag, 11. August 2023

Vergleich geschlossen EV Füssen erhält nachträglich Lizenz für die Oberliga Süd

Foto: IMAGO/Eibner

Der EV Füssen hat durch das DEB-Spielgericht die nachträgliche Zulassung für die Oberliga Süd erhalten. Das teilte der Deutsche Eishockey-Bund am Freitagnachmittag mit. „In Anbetracht der nachgereichten Unterlagen und des Nachweises einer verbesserten wirtschaftlichen Ausgangslage kamen die Verantwortlichen mittels eines Vergleichs zu dieser Entscheidung“, hieß es in der Meldung des DEB. Details wurden nicht genannt.

Ende Juli war dem Club in erster Instanz die Lizenz für die neue Saison in der Oberliga Süd nicht erteilt worden. Daraufhin startete der Club unter anderem eine große Spendenaktion unter dem Motto „Gemeinsam für die Oberliga. Gemeinsam für den Nachwuchs“. Rund 70.000 Euro betrug die Lücke.

„Dieser Moment gehört nicht nur dem Verein, sondern jedem einzelnen von euch“, hieß es in einem Statement des EVF. „Wir möchten diese Gelegenheit nutzen, um uns von Herzen bei allen Spendern, Unterstützern und Fans zu bedanken. Gemeinsam haben wir gezeigt, welch ein Stellenwert der Eissportverein Füssen für die Stadt, die Region und für ganz Eishockeydeutschland hat.“

Die Oberliga Süd geht damit mit 13 Mannschaften in die neue Spielzeit. Den Bayreuth Tigers war nach der Ablehnung für die DEL2 die Lizenz für die Oberliga erteilt worden. Der Spielplan für die Oberliga Nord und die Oberliga Süd werde im Laufe der nächsten Woche veröffentlicht, teilte der DEB mit.


Kurznachrichtenticker

  • vor 3 Stunden
  • Stürmer Elias Pettersson hat einen langfristigen Vertrag bei den Vancouver Canucks (NHL) unterschrieben. Der neue Kontrakt läuft ab der kommenden Saison und bis 2032, das Jahresgehalt liegt dann bei 11,6 Millionen US-Dollar.
  • vor 3 Stunden
  • Der Disziplinarausschuss der PENNY DEL hat gegen Nicholas B. Jensen (Bremerhaven) und Max Renner (Augsburg) Geldstrafen ausgesprochen. Beide Spieler hatten sich am Freitag nach Drittelende in bereits bestehende Auseinandersetzung eingemischt.
  • vor 3 Stunden
  • Kaufbeurens Stürmer Max Oswald wird nach seiner Spieldauer-Disziplinarstrafe beim DEL2-Spiel in Freiburg am Freitag nicht gesperrt. Der Disziplinarausschuss hat das Ermittlungsverfahren eingestellt.
  • gestern
  • Dominik Meisinger hat seinen Vertrag bei den ECDC Memmingen Indians um ein weiteres Jahr verlängert. Der 30-jährige Allrounder, der die Playoffs verletzungsbedingt verpassen wird, verzeichnete in der laufenden Saison bei 42 Einsätzen 31 Scorer-Punkte (18 Tore, 13 Assists).
  • vor 2 Tagen
  • Ben Smith fällt dem EHC Red Bull München zumindest in den verbleibenden drei Spielen des Hauptrundenendspurt aus. Der Stürmer laboriert nach Clubangaben an einer Unterkörperverletzung.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige