Anzeige
Lesenswert (11) Empfehlen

Artikel vom Freitag, 9. November 2012

40 Jahre Haie: 10.000 Fans feiern in Köln ihre ehemaligen Helden

Udo Kießlings Banner wurde unter das Hallendach gezogen.<br/>Foto: Matthias<br/>

Udo Kießlings Banner wurde unter das Hallendach gezogen.
Foto: Matthias

Happy Birthday, Kölner Haie. Zum 40-jährigen Jubiläum kamen am Donnerstag jede Menge ehemalige Stars in die Lanxess-Arena, darunter Udo Kießling, Dave Mcllwain, Uwe Krupp, Peppi Heiß, Andreas Renz oder Hardy Nilsson sowie Hans Zach. Letztere betreuten die beiden Teams beim Legenden-Spiel, das mit 8:4 für das Nilsson-Team endete, das vorher "Kölsche Haie" getauft worden war. Das Team von Hans Zach hieß "Kölsche Vulkane".

Bereits zweieinhalb Stunden vor Spielbeginn bildeten sich lange Schlangen vor den Eingängen der , denn ab 18:00 Uhr standen die Haie-Legenden für Autogramme zur Verfügung. Einige Ex-Spieler waren extra aus Nordamerika angereist, so auch Stürmer Alex Hicks, der 24 Stunden für die Anreise benötigte und dann am Morgen in Köln erst einmal sein Frühstück verschlief.

Vor dem Spiel ehrten die Kölner ihren langjährigen Kapitän Udo Kießling, (Bild rechts unten) der 13 Jahre lang für die Haie spielte und sechs Meisterschaften holte. Ein Ehrenbanner mit Kießlings Namen wurde unter das Hallendach gezogen, seine Rückennummer 4 wird man bei den Haien nie wieder vergeben. "Das war ein bewegender Moment", sagte Kießling (57) gegenüber Eishockey NEWS. "Es ist fantastisch, dass so viele Zuschauer gekommen sind, um 40 Jahre Kölner Haie zu feiern. Großartig, all die alten Freunde wiederzutreffen. Nach dem Spiel wird es sicher noch eine Verlängerung bis zum Morgengrauen geben." Auch Andreas Renz (Bild oben rechts) wurde geehrt.

Vor Kießling waren bereits Peppi Heiß (1), Jörg Mayr (6), Ralph Philipp (8), Miro Sikora (11), Detlef Langemann (14) und Robert Müller (80) ein, die auf diese Art geehrt werden. Auch von ihnen hängt ein Banner unter dem Hallendach.

Insgesamt 10.000 Zuschauer waren beim Spiel in der Arena. Torhüter Peppi Heiss lachte: "Ich stehe zwar als Trainer noch öfters auf dem Eis, aber in Goalie-Ausrüstung nicht mehr", sagte er dem Express. Vor und nach dem Spiel soll übrigens auch das eine oder andere Kölsch geflossen sein...

Alexander Brandt-Memet/Michael Bauer

40 Jahre Kölner Haie (3 Einträge)

      

Das könnte Sie auch interessieren

DEL am Donnerstag

Nürnberg sinnt gegen Mannheim auf Revanche

Nürnberg sinnt gegen Mannheim auf Revanche
Abstimmung

Mit Platz acht und bislang 22 Punkten liegen die Thomas Sabo Ice Tigers durchaus im Soll, wenngleich...

mehr dazu