Lesenswert (0) Empfehlen

Artikel vom Mittwoch, 2. Januar 2013

Deutsche U17 spielt bei World Sport School Challenge um Bronze

Nach dem 7:3 (4:1, 1:1, 2:1)-Erfolg der deutschen U17 im Viertelfinale der World Sport School Challenge in Calgary/Kanada gegen die Okanagan Hockey Akademy musste sich Deutschland im Halbfinale Tschechien mit 2:4 (0:1, 1:2, 1:1) geschlagen geben. Die beiden Treffer erzielte Maximilian Kammerer. Somit tritt die DEB-Auswahl im Spiel um Platz drei gegen die Edge School an. Beim ersten Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften zum Turnierstart konnte sich das Schulteam mit 6:3 durchsetzen.


Das könnte Sie auch interessieren

Spielordnung des DEB und IIHF Bylaw sind eindeutig

David Wolf kann nach seiner Sperre nicht bei der WM mitwirken

David Wolf kann nach seiner Sperre nicht bei der WM mitwirken
Bilder (5)

Mit Bildergalerie: Dass man im Eishockey-Bereich teilweise eher juristisch als fachlich versiert sein...

mehr dazu