Anzeige
Lesenswert (16) Empfehlen

Artikel vom Montag, 29. April 2013

Yannic Seidenberg im Interview

"Ich gehe davon aus, dass Red Bull in München keine halben Sachen macht“

Yannic Seidenberg
Foto: City-Press

Nach vier Jahren in Mannheim kehrt Yannic Seidenberg seinem Heimatclub zum zweiten Mal in der Karriere den Rücken. Der Stürmer wechselt nach München. Beim EHC Red Bull unterschrieb der 29-Jährige (acht Tore und 18 Assists in der vergangenen Saison) einen Zwei-Jahres-Vertrag.


Lieber Eishockey-Fan,

die Inhalte unserer Website sind seit dem 1. Oktober 2015 kostenpflichtig. Für alle Abonnenten des wöchentlichen Magazins ist der Webzugang selbstverständlich kostenlos.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
iPhone  
Android  
 

Das könnte Sie auch interessieren

Überraschung in Schwenningen

Wild Wings und Philipp Schlager gehen getrennte Wege

Überraschende Personalentscheidung in Schwenningen. Wie der DEL-Club am Dienstagabend mitteilte, wird...

mehr dazu
Anzeige
Anzeige