Anzeige
Lesenswert (0) Empfehlen

Artikel vom Mittwoch, 12. April 2017

Nach verpassten Playoffs

Los Angeles trennt sich von Coach Sutter und GM Lombardi - Desjardins nicht mehr Trainer in Vancouver

Darryl Sutter ist nicht mehr Trainer der Los Angeles Kings. Foto: imago

Nachdem die Saison für 14 der 30 NHL-Teams aufgrund verpasster Playoffs beendet ist, gab es bei dem einen oder anderen Club bereits erste Personalentscheidungen. So hat sich Los Angeles, das in den letzten drei Jahren nun zum zweiten Mal die Playoffs verpasste, von Coach Darryl Sutter getrennt.


Lieber Eishockey-Fan,

die Inhalte unserer Website sind seit dem 1. Oktober 2015 kostenpflichtig. Für alle Abonnenten des wöchentlichen Magazins ist der Webzugang selbstverständlich kostenlos.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
iPhone  
Android  
 

Das könnte Sie auch interessieren

Die NHL-Playoffs am Samstag

Draisaitl mit erstem Playoff-Tor bei entscheidendem Oilers-Sieg, auch die New York Rangers und St. Louis sind weiter

Drei Partien, drei Serien-Entscheidungen: So lässt sich das Geschehen in der ersten Runde der NHL-Playoffs...

mehr dazu
Anzeige
Anzeige