Anzeige
Lesenswert (1) Empfehlen

Artikel vom Mittwoch, 12. Juli 2017

Kai Hospelt beendet Karriere im DEB-Team

Familie und Gesundheit haben Vorrang - Nach 115 Länderspielen macht der Kölner Schluss in der Nationalmannschaft

Kai Hospelt beendet seine Karriere im DEB-Team.
Foto: City-Press

Wie der Deutsche Eishockey-Bund (DEB) am Mittwoch mittgeteilt hat, beendet Kai Hospelt mit sofortiger Wirkung seine Karriere in der Nationalmannschaft. Der Kölner Stürmer hatte den Bundestrainer in einem persönlichen Gespräch über seinen Rücktritt informiert.


Lieber Eishockey-Fan,

die Inhalte unserer Website sind seit dem 1. Oktober 2015 kostenpflichtig. Für alle Abonnenten des wöchentlichen Magazins ist der Webzugang selbstverständlich kostenlos.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
iPhone  
Android  
 

Das könnte Sie auch interessieren

Sanierungsbedarf ist hoch

DEB-Präsident Franz Reindl fordert von Kommunen mehr Einsatz für Eishallen

Der Deutsche Eishockey-Bund (DEB) versucht derzeit alles, um seine ehrgeizigen Ziele im sportlichen Bereich zu verwirklichen.

mehr dazu
Anzeige
Anzeige